Suche einen guten Ski für den fortgeschrittenen Skifahrer (Racing-Ski, Riesenslalom)

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich selbst fahre seit letztem Jahr einen Atomic . Anfangs war es für mich richtig ungewohnt, dass ich den Ski nicht auch mal langsam fahren kann. Mittlerweile hab ich mich dran gewöhnt und es ist einfach nur toll, welche Laufruhe der Ski hat wenn ich den auf Zug fahr.

Ein Kumpel von mir, der von klein auf im Verein Ski fährt, fährt der Zeit von Völkl den Racetiger GS Worldcup von 2013 und ist mit dem sehr zufrieden. Dazu muss ich sagen, dass dieser Ski Cross Wettkämpfe mit fährt und somit einen Rennski braucht.

Kenne auch viele andere die den Völkl Racetiger fahren und damit zufrieden sind.

Für 500€ wirst du wohl nur einen gebrauchten Ski bekommen. Geh doch mal in den Sportladen deines Vertrauen und frag da mal nach ob die nicht einen 1-2 Jahre alten Ski für dich über haben.

Okay. Und wie alt bist du jetzt?!

Ski mit Bindung oder ohne? Ich hab leider keinen aktuellen Überblick über die Preise, aber wenn du etwas "ambitioniertes" Material möchtest, dann sind 500€ für Ski nicht viel, ich denke da müsstest du eher auf gebrauchtes Material ausweichen. Und damit kann man auch leider eine richtige Niete erwerben. Am besten du schaust dich mal auf einem "Ski-Bazar" um. In meiner Region gibts da immer einige, meistens von den örtlichen Vereinen organisiert, wie das bei dir ist weiß ich natürlich nicht.

Thema Ski: Eigentlich ist eher das Gewicht ausschlaggebend für die Skigröße. Je schwerer desto länger sollte der Ski (des gleichen Modells) sein. Aber verschiedene Modelle können unterschiedliche Spannungen, unterschiedliche Radien etc. unabhängig von der Länge haben. Kleine Custom-Schmieden kommen in deinem Preisbereich kaum in Frage, da zu teuer, deshalb würd ich mich halt mal bei Fischer, Atmoic, Salomon, Head, etc. nach Vorjahresmodellen umsehen. Ein konkretes Modell kann ich dir empfehlen. Am sichersten bist du eh, wenn du vielleicht mal ein paar Modelle testest. Schließlich ist das alles eine Geschmackssache.

theRainsong 28.11.2013, 14:20

Super Antwort :). Aber mann kann auf Skibazaren (oder Bazars?) auch richtige Kracher erwerben! So bin ich zu meinem Atomic SL 12 (Vorjahresmodell) gekommen, für unschlagbare 100 €!

Ist nicht die schlechteste Sache, aber natürlich haben sie nicht immer das beste Angebot da. Manchmal steht da wirklich nur Müll rum. ;)

0
Frischmilch 29.11.2013, 08:16
@theRainsong

Danke für deine Anerkennung :-).

Ja auf Bazaren kann man schon auch Glück haben, aber es besteht halt auch die Gefahr, einen völlig durchgedrückten Ski zu bekommen. Ich bzw. damals meine Eltern, haben aber auch oft dort nach Material geschaut. Vorallem wenn man ohnehin noch wächst, braucht man ja öfters neue Ski, Schuhe etc. Ist auf jeden Fall ein Besuch wert, wenn man die Möglichkeit hat.

0
Maximilian001 28.11.2013, 21:56

ich bin jetzt 17, also fahre schon über 10 Jahre und für 500 bekommt man im Internet schon hochwertige Skier, z.B. hier: http://www.skixpress.de/catalog/product_info.php?products_id=6419. Aber mit den ganzen Modellen i.GS RD hier bei Head, da wollte ich was genaues hören..

0
Frischmilch 29.11.2013, 08:12
@Maximilian001

Erstens kosten deine Ski im Link eher 600€, zweitens sind das Vohrjahresmodelle (siehe mein Vorschlag).

Außerdem: Ich persönlich würde ein Ladengeschäft vorziehen, da der Verkäufer die Latten bzw. die Bindung gleich auf dich und deine Stiefel anpassen kann. Im I-Net funktioniert das eher weniger. Aber ich kann sowas halt auch nicht.

Wenn du Fragen zu einem speziellen Modell/Serie hast, dann frag doch danach? Aber ich würde dann eher erstmal in einschlägigen Foren suchen und ggf. dort meine Anfrage stellen. Hier geht das imho schnell unter bzw. wirst du schwer ein vernünftige Antwort bekommen. Materialmäßig kann ich dir leider keine konkreten Modelltipps geben, ich hab selber erst letztes Jahr wieder nach längerer Pause angefangen.

0

Die von Marcel Hirscher sollen gut sein...gibt es jetzt auch im Handel, sie sind von Atomic

Was möchtest Du wissen?