Suche eine Salbe die Entzündungen heilt.

6 Antworten

Halte die entzündete Stelle einige Minuten in kaltes Salzwasser. Salz zieht die Entzündung heraus.

danke DH

0

Besser als jede Zugsalbe hilft Zwiebelhaut! Einfach die dünne, durchsichtige Haut zwischen den Zwiebelschichten (NICHT die braune Zwiebelschale) lösen (klappt mit ein wenig Übung sehr gut). Diese großzügig auf die entzündete Stelle legen (keine Angst, das brennt nicht) und ein Pflaster drauf. Mindestens 24 Stunden drauflassen und dann erneuern. Hilft auch bei anderen entzündeten und schlechtheilenden Wunden gut. Der Geruch ist natürlich nicht so toll, die meisten Salben riechen aber auch nicht besonders gut.

Bei unserer Kleinen (Nagelbettentzündung am großen Zehen) hat folgendes sehr gut geholfen: Abends in warmen Kamillenbad baden (2 Beutel aufbrühen und auf erträgliche warme Temperatur mit kühlem Wasser verdünnen), gut abtrocknen, dann Povidon-Jod-Salbe (z.B. Betaisadona oder PVP-Jod, gibts eigentl. in jeder Apotheke) auftragen und mit Pflaster oder kleinem Verband abdecken (färbt zieml. stark ab). Das ganze täglich wiederholen, bis Entzündung abgeklungen ist. Sicherheitshalber würde ich allerdings zum Hautarzt gehen, um tiefere Entzündungen oder einen Abszess auszuschließen.

Danke DH

0

ilon Abszess Salbe - Zugsalbe bei Entzündungen: Wie sollte die Heilung verlaufen?

Hey Leute,

der Arzt hat mir wegen einer Haarwurzelentzündung in meiner Achselhöhle die ilon Salbe verschrieben, mir aber nicht gesagt wie der weitere Krankheitsverlauf durch die Salbe dann aussehen soll. Also wenn jemand Erfahrungen mit dieser Salbe hat, bitte sagt mir Bescheid.

Nach 2 Tagen ist bei mir jetzt die Schwellung, die sowieso nicht groß war aber höllisch wehgetan hat, zurückgegangen.

Ist das ein gutes Zeichen? Ich dachte nämlich durch die Salbe würde sich der Eiter sammeln und die Haut an der Stelle aufgehen um den Eiter abfließen zu lassen. Ist das bei mir überhaupt noch möglich? Weil die Haut an der Stelle ist fast wieder glatt aber unter der Haut fühle ich noch einen Knubbel (mit Eiter?)

Wie war das bei euch? Muss die Wunder zwangsläufig aufgehen und der Eiter rausfließen oder ist das garnicht der Sinn dieser Salbe?

Danke im voraus

...zur Frage

Starke Nagelbettentzündung?

Halloooo,

Ich habe nach langer Zeit mal wieder eine nagelbettentzündung. Habe mir letzte Woche meine gelnägel entfernen lassen, dabei wurde meine Nagelfalz etwas verletzt. Ich arbeite im Pflegeheim und muss dadurch ständig meine Hände desinfizieren. Dadurch (?!) hat sich die Verletzung jetzt entzündet. Rund um die Verletzung ist der Daumen stark gerötet, geschwollen (Druck Gefühl ),erwärmt und schmerzt stark ( pochend). Die Rötung geht von der Verletzung über die Nageltasche bis hin zum Endgelenk am Daumen.

Seit 3 Tagen sind die Symptome nun da. Bade den Daumen tägl. 2x in lauwarmen Salzwasser, desinfiziere mit Octenisept und verbinde mit Jod-Salbe.

Es tritt bisher nur wundflüssigkeit aus der Wunde aus - Und vorhin etwas Blut. Jedoch nichts von Eiter zu sehen.

Bekomme ich das mit der bisherigen "Behandlung" in den Griff, oder soll ich doch besser mal in die Ambulanz fahren ( Es ist ja Wochenende - aber die Schmerzen sind momentan echt höllisch .. Vor allem der Druck). Hänge noch 2 Bilder an.

Danke schon mal im Voraus.

Jenny

...zur Frage

Welche Salbe gegen Distorsio / Verstauchung/ Prellung / Verspannung - pflanzlich?

Hallo Leute!

Man hat ja nun so manches mal eine Verstauchung, Prellung oder auch eine Verspannung.

Aktuell quält mich eine Verstauchung am Sprungelenk bzw. eine Schleimbeutelentzündung.

Diclofenac (Voltaren) hilft mir so gut wie gar nicht. Pasta Cool ist blöd anzuwenden. Mag ich einfach nicht.

Aktuell nutze ich von C.P.M. Pharma die "doc Arnica Salbe" und finde sie recht gut.

Nun habe ich im Internet ein klein wenig gegoogelt und bin auf den Retterspitz gekommen, bzw. die Retterspitz Salbe.

Soll ja das Wundermittel schlechthin sein, auch gegen Verspannungen.

Ich bin oft am Nacken, in den Schultern verspannt. Wie sind so eure Erfahrungen?

Oder besser gefragt, welche Salbe nützt ihr für Verspannungen, Verstauchungen, Entzündungen, Prellungen und welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht?!

Danke für die rege Diskussion!

...zur Frage

Nagelbettentzündung... etwas ratlos wegen Eiter

Ich habe vor einer Woche entdeckt, dass mein Zehennagel entzündet ist. Eiter ist da auch drin. Ich war auch schon 2x in der Apotheke. Mir wurde gesagt, ich soll diese grüne Ilon Abszess Salbe drauf machen, bis der Eiter offen bzw. raus ist und danach die Betaisodona Salbe nehmen.. Das Ding ist nur, dass das immer noch nicht offen ist. Es kommt zwar teilweise am Rand des Nagels etwas Eiter raus und auf der Entzündung ist ein kleines Bläschen, aber sonst nichts. Mittlerweile ist es auch etwas hart und bläulich geworden. Hm.. ^^ Soll ich jetzt einfach mal die Betaisodona Salbe drauf machen oder noch warten? Aber das ist ja auch keine Zugsalbe, sondern nur gegen Entzündungen oder? Und falls jetzt wer sagt: Geh zum Arzt. - Das geht momentan nicht. Meine Eltern sind im Urlaub und kommen erst nächste Woche wieder und ohne die kann ist da nicht hin wegen Krankenkasse etc. pp. Bin etwas ratlos. Also ich würde sagen, dass es schon besser geworden ist, aber ... so langsam sollte der Eiter doch mal da rauskommen oder?

...zur Frage

Großer Zeh: Nagelbettentzündung

Hallo, ich hab seit 8 Wochen eine Nagelbettentzündung am großen Zeh, hab schon alles versucht. Vor 2 Tagen fing es nun an zu eitern. Letzte Woche war ich beim Podologen deswegen, dort wurde mir Salbe unter den Nagel gelegt..dadurch wurde es meiner Meinungan nach nur noch schlimmer, denn zuvor hatte es nicht geeietert und sich nur bei Druck (also im Schuh) bemerkbar gemacht..nun konnte ich nichmal mehr schuhe tragen und Eiter kam an den Ecken raus. Habe dann Ilon Abzess Salbe drauf getan für 2 Tage: es kam mehr Eiter. Bin dann gestern in KH zum Chirurgen gefahren da der Zeh morgens noch geeitert hat und geschwollen war, selbst Socken anziehen war fast unmöglich..

Im KH haben Sie den Zeh örtlich betäubt und an den Seiten aufgeschnitten, Eiter konnten Sie dort keinen mehr feststellen.. habe einen Betaisodonna Verband bekommen.. Die Schwellung/ Entzündung ist noch da..leider kann ich aufgrund von Macumar keine Entzündungshemmer in Tablettenform nehmen wie zb Ibuprofen..

Hat jemand n Tip für mich was ich noch machen kann? Hilft Betaisodonna bei der Entzündung, oder besser wieder Ilon Abzess salbe nutzen? Zusätzlich wurde mir von der Krankenschwester empfohlen Salzbäder zu machen..Hat jemand Erfahrungen damit?

Ich möchte die Schwellung und die Schmerzen endlich los werden.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?