Suche eine Möglichkeit von einem mechanischen Kippschalter auf einen USB Stecker zu bringen

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also es ist so, ich habe eine Platte mit ca um die 100 schalter und schaltvorgängen. Ich möchte diese mechanischen schalter in ein USB Signal umwandeln.

In Meinem Programm kann ich dann eine beliebige Taste für eine beliebige Funktion verknüpfen dazu wird auch kein Treiber oder änhliches gebraucht laut Anleitung.

Also bräuchte ich eine Platine mit einem oder mehreren USB Buchsen und ca 100 Kontakte , wo ich meine schalterdrähte anschließen kann und diese dann in Signale für den pc umgewandelt werden .

Mit freundlichen Grüßen

Erkläre mal den Sinn deines vorhabens, dann lässt sich genauer sagen wie du es machen könntest. Vor allem must du auch die Bedingungen erklären unter denen dein PC was sinnvoles mit den Schalterinformationen anfangen soll, bzw anfangen kann.

Heißt zu deutsch, sind das zwei Projekte oder nur eines? Sinngemäß meine ich angenommen du übergibst einem Boten eine oder mehrere Informationen die er zum Ziel bringen soll, damit dort was getan werden kann. Das Ziel kann aber mit der Information nichts anfangen, weil die Information nicht eindeutig genug ist.

Kapierst du nun dein Problem? Deine USB-Schnittstelle ist nur der Bote der Information! Ist sicher gestellt dass das Ziel was mit der Information anfangen kann? In welcher Form soll welche Info übertragen werden? Oder anders gefragt, welche "genaue Information" erwartet der PC?

microcontroller wie z.B. Arduino Uno/Mega nur bei 100 Schaltern wird es bei jedem Microcontrollerboard knapp. Man kann jedoch die Pins mit sog. Schieberegistern erweitern. Wenn du noch keine Erfahrung mit so etwas hast, fang erstmal langsam an ;)

Danke ;)

Was würde ich dann noch alles brauchen wenn ich zB einen microcontroller mit 32 Anschlüssen hätte ?

iEdik 08.02.2014, 14:32

es würde sogar 1 microconttroller reichen, der über usb als HID-Gerät erkannt wird...am microcontroller selbst E/A-Erweiterungen per I²C oder SPI anschliessen und schon hat man ein usb gerät mit mehreren eingängen...da ich selbst mit arduino und I²C rumbastel, wäre so ein 16 Port Expander sowas wie MCP23017 davon sind 8 möglich ..dann gibt es noch 8 Port Expander PCF8574 davon auch 8 am bus..und als A Varinate weitere 8...ist alles möglich..was du nur brauchst sind 7 MCP Bausteine..und shcon hast du genug eingänge für dein USB projekt....das Programm wird halt nur etwas knifflig..

1

Was möchtest Du wissen?