Suche eine Joghurtmaschine um selber Joghurt zu machen

9 Antworten

Eine Joghurtmaschine ist nicht teuer. Sie sorgt eigentlich nur dafür, daß deine Kulturen bei einer konstanten angenehmen Temperatur gehalten werden. Die Geschmacksrichtugn spielt dabei keine Rolle, weil du erst einmal puren Joghurt produzierst. Das kannst du sogar ohne ein Gerät, nimmst eine kleine Schüssel, füllst sie mit H-Milch und gibst einen Löffel Joghurt rein. Das stellst du dann an einen warmen Ort (z.B. auf die Heizung) und am nächsten oder übernächsten Tag hast du guten Joghurt.

Selbst gemachter Joghurt ist total lecker - und du sparst dabei noch Geld. Für eine Joghurtmaschine musst du zwischen 15 und 50 Euro rechnen. Da Milch und die anderen Zutaten nicht viel kosten, hast du schon nach einigen Wochen das Geld für die Joghurtmaschine wieder eingespart - zumindest wenn du eine hungrige Familie hast.

Ich habe mir ein Gerät von Krups gekauft, aber das ist schon viele, viele Jahre her. Es funktioniert noch immer einwandfrei. Vielleicht kannst du mal bei dieser Webseite aktuelle Informationen bekommen: http://www.die-joghurt-macher.de/joghurtbereiter-test-und-erfahrungen/

Achte beim Kauf, ob die Gläschen schon inbegriffen sind. Idealerweise ja, ansonsten musst du die nachkaufen, was gar nicht so leicht ist, da jeder Hersteller andere Abmessungen hat...

Es gibt auch von Rosenstein & Söhne Joghurt Maker die günstig und durchaus gut sind.

Was möchtest Du wissen?