Suche eine gute Softair für wenig Geld?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da werden wohl nur die AEPs (elektrische Pistole) von Cyma um rund 70€ infrage kommen.
Die AEGs (elektrischen Gewehre) in der Preisklasse (50-100€) sind nämlich Plastikgurken mit geringer Haltbarkeit und folgenden Problemchen: (ja, das trifft auch auf die Umarex "H&K" 416 zu)

• relativ niedrige Energie (rund 0,2-0,3 Joule) und/oder schneller dauerhafter Energieverlust

• gängige Ersatz und Zubehörteile passen nicht

• Plastikzahnräder in der Gearbox, die sich schnell abnützen

• Verarbeitung nicht besonders toll

• Schussleistung ist nicht gut

Eine Cyma AEP weist bessere Schussleistung und Haltbarkeit auf, deshalb ist das für budgetbegrenzte Einsteiger die beste Wahl. Das große Magazin dazu (gibt's für einige Modelle davon) und du kannst damit auf 0,5er Games mal recht schön spielen - im Gegensatz zu den belächelten Billig AEGs.

Brauchbare AEGs beginnen bei rund 130€ + besseren Akku und Lader.

Warum sind diese, von mir billig AEGs gennanten Modelle, so gut bewertet?
Die Bewertungen kommen zu 90% von illegal im Wald spielenden und sich strafbar machenden Kiddies, die sich mit so einem Teil "super krass" fühlen und es deshalb so gut bewerten. Auf legalen Spielen waren die so gut wie nie, etwas Brauchbares zum Vergleichen haben sie deshalb noch nicht gesehen.

Achtung:
Es sind Anscheinswaffen und unterliegen dem Führverbot ausserhalb von befriedetem Besitztum, mit einer max. Geldbuße von 10.000€. Du darfst nur auf legalen und entsprechend abgesicherten Geländen damit schießen - ausserhalb davon ist das Ding in einem Behältnis versperrt.

Bei Fragen immer her damit ;-)

Lg leNeibs!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leneibs hat die Frage wie immer gut gelöst. Ich selbst (26) Nutze ausschließlich die Cyma Aep´s als Backup. auf 25 Meter haben diese immer noch ein sehr gutes schussbild, und auch auf 30 Meter, kann man damit noch gut was treffen. zu empfehlen ist es, sich für die Aeps noch mindestens 2 Magazine zusätzlich anzuschaffen, oder aber eines der Großes "High caps" Da im Fullauto Modus die Mumpeln erstaunlich schnell den Lauf verlassen. Durch und durch, sind die cyma Aeps jedem spieler zu empfehlen, egal ob anfänger oder langjähriger spieler. das wird dir jeder bestätigen der sich wirklich mit diesem Hobby auskennt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leNeibs
20.08.2016, 11:26

Danke für dein Lob ;-)

1

Die "guten" Airsofts kosten über 100€

(Außer Pistolen. Dort kannste schon bei 70€ anfangen)

Airsoft ist leider ein teurer Spaß. Die Erlebnisse sind allerdings unbezahlbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GoreFan
18.08.2016, 19:52

Ja ok kannst du mir 1 gute empfehlen vll die vll nicht so 300€ oder wenn möglich nicht 200€ kostet? TY :3

0
Kommentar von Boomey
26.08.2016, 23:50

Irgendwie schickt er nicht das ganze..

Wie auch immer: Kotte und Zeller ist ne gute Seite. Bedien dich. Wähl die Airsoft aus, die dir am meisten gefällt :-)

LG

0

Was möchtest Du wissen?