suche eine Bett Unterlage für Nässe?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

wir hatten mal ein pflegekind, das hatte das gleiche problem.

meine mutter hat ihm einfach eine landwirtschaftliche folie oder eine etwas festere tapezier- und malerschutzfolie um die matratze gewickelt, und das bett dann ganz normal bezogen.

sie hat ihm gesagt, dass er das malheur nicht so zu herzen nehmen soll und einfach schlafen gehen soll, ohne viel stress. ihr wärs egal, sie wechselt dann halt täglich die bettwäsche, und gut ist.

es ist ihm noch einmal passiert, ein paar tage später, und dann nie wieder.

anscheinend hatte der junge vorher nur vorhaltungen und schimpfe deswegen bekommen, und der körper hat sich sozusagen unterbewusst dagegen gewehrt.

ursache ist häufig ein aufmerksamkeitsdefizit, also freunde, eltern etc kümmern sich zwar um einen, aber nicht auf den gebieten, wo man bedürfnisse hat und sich anlehnen möchte. stattdessen gibts nur statusberichte, wie weit man noch zurück ist, und man wird weniger ernst genommen - und genau das verstärkt das problem.

versuch es also locker zu nehmen, und dann hörts von selbst auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lisaaun
07.01.2016, 21:08

danke für deine Antwort wie dick war die Folie wenn ich fragen darf ?

konnte man die Folie wenn man sich bewegt hören ?

danke noch mal 

0

Sowas: https://de.erwinmueller.com/shop/artikelsuche_neu-DE-de-EM/-%2883344,119365,338651%29/Molton-Hygiene-Spannbettlaken-wasserdicht-338651.htm?sq=i=1;q=inkontinenz;q1=EM|TK|KI|MT;sp_c=36;sp_cs=ISO-8859-1;sp_staged=0;x1=SH_gf

Die Folie würde ich nicht für immer auf der Matratze lassen, die muss doch auch lüften... Und du schwitzt. So eine Inkontinenzauflage musst du dann wohl jedes Mal waschen...

Außerdem könnte ich mir vorstellen, dass dir ein Psychologe weiterhelfen kann, vielleicht ist dein "Problem" gar nicht organisch bedingt.

Tja und sonst wirklich Tena-Höschen tragen, immer noch besser als Waschen bis zum Himmel und zurück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sanitätshauser können dich gut beraten. Da gibt es die unterschiedlichsten Matratzenschoner . Es gibt eine wasserundurchlässiges Spannbettlacken. Das ist gummiert ,so das nur das Bettlacken gewaschen werden muss, der wasserundurchlässige Schutz kann einfach abgewischt werden. Die Kosten  werden von der Krankenkasse jedes Jahr einmal übernommen. Auch windeln wäre eine mgl.keit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo lisaaun,

schämen musst du dich garnicht! 
Ich weiß das viele Möbelhäuser solche Unterlagen führen oder du bestellst dir einen Online.
Was dir vielleicht helfen könnte ist, 1 Stunde vor dem schlafen ein Tee zu trinken. Dadurch musst du mehr aufs Klo und die Blase kann sich entleeren. Geh ruhig 2-3, dann ist sie ganz leer. Dann stell dir einen Wecker damit du nachts nochmal aufstehst und gehst. Das solltest du dir antrainieren. Und dann bist du auch über Nacht trocken. :)
 LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mehrere handtücher unterlegen oder inkontinenz höschen kaufen(die dinger die aussehen wie windeln von der binden firma.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lisaaun
07.12.2015, 20:12

danke für die Antwort aber ich möchte keine spezielle Hose tragen weil wenn ich denn mal bei Freunden bin würden sie es mitbekommen und das möchte ich einfach so gut wie es geht verhindern. Und Handtücher bringen nichts es kann immer noch was durchdringen.

0
Kommentar von Gercat
07.12.2015, 20:25

aber wenn man ne schlafanzug hose anhat sieht es doch keiner oder? naja deine entscheidung.

1
Kommentar von Gercat
07.12.2015, 20:43

wenn es wirklich gute freunde sind werden die das auch sicher verstehen, ich kenn auch einige die damit klar gekommen sind.

0

Was möchtest Du wissen?