Suche ein Nudelrezept?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Spaghetti all aglio e peperoncini

Nudelwasser aufsetzen. Eine Handvoll Meersalz in das sprudelnde Wasser geben und die Nudeln al dente kochen. Knoblauch in kleine Scheiben schneiden. Die frischen Peperoni teilen, waschen und die Kerne entfernen. Anschließend klein schneiden. Butter und Olivenöl , Knoblauch und Peperoni in eine Pfanne geben und zusammen erhitzen und kurz anbraten. Mit Pfeffer würzen. Zwei Kellen vom Kochwasser hinzu geben und auf kleiner Flame köcheln lassen. Mit den gekochten Nudeln sofort mischen und mit frisch geriebenem Parmesan vermengen. 2-3 Min. in der Pfanne schwenken. Am Schluß etwas Petersilie unterheben. Anrichten und mit geriebenem Parmesan bestreuen.

Spaghetti all’amatriciana

2 kleine Zwiebel schälen und fein würfeln. Pancetta (luftgetrockneter italienischer Speck) ebenfalls in kleine Würfel schneiden. 3 getrocknete Peperoncini im Mörser zerstoßen.
In einer großen Pfanne Olivenöl erwärmen. Den Speck darin bei mittlerer Hitze unter Rühren anbraten. Die Zwiebel zufügen und kurz mitbraten. Dann mit einem trockenen Weißwein angießen, 1 Dose gestückelte Tomaten zufügen und die Peperoncini unterrühren. Alles bei mittlerer Hitze ca. 10 Min. köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Inzwischen die Nudeln in reichlich Salzwasser al dente kochen. Abgießen, kurz abtropfen lassen und sofort zur Soße in die Pfanne geben. Gut vermischen und sofort servieren. Mit geriebenem Parmesan bestreuen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Deichgoettin
01.06.2016, 22:07

Danke für den Stern :-))

0

Nudeln kochen und abgiessen und noch warm in die pfanne geben, dazu Knoblauch, zwiebeln und gekochte kartoffeln, bisschen speck und evtl paar erbsen :) lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?