Suche ein NAS mit mindestens 2 HD´s oder mehr, welches sich dann wie "eine externe Festplatte" per USB anschließen lässt. Welches NAS ist dafür geeignet?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da brauchst du kein NAS sondern einfach ein Festplattengehäuse mit zwei Einschüben. 

Ein NAS hängt nämlich im Netzwerk 

https://geizhals.de/raidsonic-icy-box-ib-rd2253-u31-typ-b-a1391221.html?hloc=at&hloc=de

Zum Beispiel so eines. 

Aber nebenbei bemerkt bringt dir ein Raid keine Sicherheit. Sicherheit bringt dir nur ein Backup. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Klingelron
18.04.2016, 09:38

So wie es aussieht dürfte das "RaidSonic Icy Box IB-RD2253-U31, 2.5", USB 3.1" genau das sein was ich suche ..., Ich gehe davon aus, dass durch den USB 3.1 Anschluss des "Gehäuse" sich wie eine einzige externe Festplatte an einen PC anschließen lässt. Wenn die 2 HD´s im Mirror Modus laufen, erhalte ich zumindest die Sicherheit, dass wenn eine HD defekt ist, die zweite HD noch die Daten enthält. Oder sehe ich da was falsch? Mir geht es eigentlich nur um eine kurzfristig sichere Datensicherung unwiederbringlicher Daten. Backups werden dann davon gemacht, allerdings erst nach überspielen der Daten auf das Gehäuse ...

0

So wirst es in der Konstellation wohl weniger bis gar nicht finden denn ein NAS leitet sich ja vom namen ab Network Access Storrage und nicht USB-AC Universal Serial Bus Access Storrage. Probieren könntest du es mittels einem NASzu USB Adaper was nix weiter ist wie ein Adapter der ein Lankabel vom nas bekommt und in einen USB umwandelt, aber ob das von erfolg gekrönt ist?

Andere Frage wieso ein NAS? Speicherplatz? Datensicherheit (Raid?)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Klingelron
16.04.2016, 08:21

Erst mal Dankeschön, ich möchte ein Sicherungslaufwerk (2 HD Raid) welches nicht nur über das Netzwerk ansprechbar ist, sondern auch per USB (möglichst USB 3). Also im Prinzip wie 2 im Raid befindliche externe HD´s ohne Netzwerk ....  Eine einzelne transportable USB 3 Festplatte bietet halt nicht die Sicherheit. Wenn es diese als Doppelpack (Mirror Modus) gäbe wäre mir schon geholfen.

0

Nun, meine Synology Diskstation ist ein NAS und erlaubt das extra "Hinzustecken" einer externen Festplatte oder USB Stick, oder was es sonst so gibt.

Ich kann keine anderen Informationen zu anderen Herstellern geben, da ich von Synology das günstigste 2-Bay NAS gekauft habe: Synology DS 214se für Backupzwecke, Netzwerk-Speicherziel, externem Zugriff etc...(ist aber eher für komplexe Anwendungen nur bedingt geeignet - da schwacher Prozessor)

Letztendlich erlaubt ein NAS sehr viele Konfigurationen, was den RAID Mode betrifft. Bei meinem Synology NAS gibt es z.B. Hybrid-Raid, aber wie gesagt, man kann über USB 2 Datenträger dazustecken und wie unter Windows separat verwalten - je nachdem was man machen möchte.

Ich finde es nur seltsam, weshalb du ein NAS nicht für Netzwerk benutzen möchtest, vielleicht können wir Dir besser weiterhelfen, wenn du uns den Einsatzzweck sagst..

mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Klingelron
16.04.2016, 08:22

Erst mal Dankeschön, ich möchte ein Sicherungslaufwerk (2 HD Raid)
welches nicht nur über das Netzwerk ansprechbar ist, sondern auch per
USB (möglichst USB 3). Also im Prinzip wie 2 im Raid befindliche externe
HD´s ohne Netzwerk ....  Eine einzelne transportable USB 3 Festplatte
bietet halt nicht die Sicherheit. Wenn es diese als Doppelpack (Mirror
Modus) gäbe wäre mir schon geholfen.

Einsatzzweck transportable Sicherung 2 Bay NAS wie externe USB HD betreiben ...

1

Was möchtest Du wissen?