Suche ein "Kosewort" für einen kleinen Jungen, in Dresdner oder Berliner Dialekt...

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wir sagen oft Lütte. Ich weiß nicht, ob das nun typischer berlinerisch ist oder von woanders. Jedenfalls sagen wir das und sind aus Berlin/Brandenburg.

Das hab ich sogar schon mal gehört :-) Danke

0

warum wurden die dialekte in deutschland so verdrängt?

also das würde mich mal interessieren weil man spricht ja fast nur noch hochdeutsch.

...zur Frage

Färben im Umfeld gesprochene Dialekte mit der Zeit auf einen ab, selbst wenn man sie nicht von klein auf spricht?

Hallo :)

Einige meiner Freunde kommen ursprünglich aus Brandenburg, mit ihnen verbringe ich recht viel Zeit.. und mir sagt man mittlerweile nach, obwohl ich Hesse bin & eigentlich hochdeutsch mit leicht hessischem Einschlag aufgewachsen bin, dass ich von der Sprachfarbe und Wortmelodik her inzwischen doch schon sehr stark das Brandenburgische drinne hätte^^ und im Prinzip haben die sogar noch Recht!

Ich wollte euch daher mal fragen, ob man tatsächlich davon ausgehn kann, dass Dialekte, die im Umfeld gesprochen werden ohne dass man sie selbst von kleinauf drinne hat i.wann auf einen abfärben & ob ihr diesbezüglich vllt. sogar Erfahrungen habt :)

Liebe Grüße!

...zur Frage

Suche Kosenamen für einen kleinen Jungen im Berliner Dialekt...

sowas wie "Bobbelsche" im Rheinland oder ähnliches. Irgendwas neckendes, lustiges, liebevolles. Bräuchte das für eine Geschichte. Kann irgendein netter Berliner Bürger mir Bayrischem EIngeborenen helfen? Danke :-)

...zur Frage

An alle, die der bayerischen Sprache und der Herkunft....

von Kosenamen wissend sind: Was bedeutet der Ausdruck "Himmischmeckerl" genau? So hat der Pfarrer im Dorf mich als Jugendliche immer genannt - ja ich war ein freches, eher nicht häßliches Madl, - aber warum "Himmischmeckerl"??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?