Suche ein Kleinpferd, missverstände beim Ehemaligen Verkauf, suche es Heute noch

 - (Pferde, braun, Reitsport)  - (Pferde, braun, Reitsport)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe einen guten Tipp für dich - stelle deine Suche bei www.reitforum.de rein - dort gibt es eine spezielle Untergruppierung speziell für Suchanfragen von Pferden ! Ich habe dort nach 21 Jahren ein Fohlen meines Onkels wiedergefunden !!! Wichtig wäre natürlich, da er ja Papiere hat, die Blutlinie bzw. Vater/Mutter genau anzugeben. Dies habe ich gemacht - die neuen Besitzer haben gezielt nach Vater und Mutter gesucht und sind so auf mich und meine Anfrage gestossen !!! Ich wünsche Dir viel, viel Glück und ich drück Dir die Daumen, daß Du ihn wiederfindest !!!! LG Steffi

Danke. Ich werde es gleich machen :D

0
@kyoukaramaou

du mußt dich halt im Forum anmelden, kostet aber nichts ! Kannst mir ja mal schreiben, ob deine Suche erfolgreich war, würde mich freuen ! LG Steffi

0
@Polo86

werde ich dann machen. Vielen Lieben dank Polo86

0

der kleine steht jetzt i berlin und heist jetzt moritz die bilder und auch beschreibungen treffen genau zu!!!!!!!!! er ist das beliebteste SCHULPFERD auf dem hof meine mutter versucht schon lange ihn mir zukaufen am montag wird der kaufvertrag gemacht

ich habe dir eine nachricht geschrieben, wieso schreibst du nicht zurück? :o

0
@kyoukaramaou

weil sie eine kleine Wichtigtuerin ist, die angeblich dieses Jahr schon ein Pony namens Silver, dann angeblich den, den du suchst und einen Wunderabkömmling von Caretino gekauft hast, wo aber leider Mamilein, die Papiere weggeworfen hat, weil sie dachte, es ist ein Kassenbon... in jedem Forum gibt es Nervensägen und Wichtigtuer. Es gibt viele Foren, wo Unterrubriken für vermisste Tiere aufgegeben werden können. Google mal unter pferd vermisst, pferd gestohlen...

0

Lt. FN lebt der noch? Nun, ich kenne etliche Pferdebesitzer, die ihren Equidenpaß nicht abgegeben haben, wenn sie ihr Pferd haben einschläfern lassen. Insofern ist das kein zuverlässiges Indiz.

Des weiteren hast Du das Alter nicht angegeben - Pferde verändern sich, sie altern bzw. sie bauen Fett ab und Muskeln auf, wenn sie ordentlich geritten werden. Sie sind dann kaum wiederzuerkennen!

Das Pferd wurde verkauft - von wegen "ich will ihn wieder haben". Was ist, wenn die neue PB nicht verkaufen will? Wilst Du ihr auf den Geist gehen, oder was?

Im Kreis Herzogtum Lauenburg gibt es div. Ställe - mach Dich auf die Socken und klappere diese ab, da findest Du evtl. eine Spur.

28.04.1993 ist er geboren.

Marokan war schon immer Fett da er zu spät gelegt wurden ist.

Wenn Marokan einen Ordentlichen Besitzer hat, den bleibt er da. Ist er bei einem Händler will ich ihn zurück. Ist doch wohl klar oder? Nicht umsonst haben wir auch Patty Sue wieder gekauft, weil sie mit Marokan zusammen verkauft wurde.

Ich habe alle die ich kannte und auch auf emfehlungen, abgeklappert. Auf zwei Höfe war er gewesen, habe auch unendlich viele Zettel da gelassen mit Telefonnummer, Email Adresse und 3 Bilder...

0
@kyoukaramaou

Das Pferd ist also 18 Jahre alt - gar nicht so abwegig mein Gedanke, daß er evtl. auch nicht mehr leben könnte.

Verabschiede Dich davon, daß der beim Händler stehen könnte, so alte Pferde sind fast unverkäuflich, insofern uninteressant für Händler.

Entweder hat der ein Zuhause oder der ist im Himmel.

Und was soll das, Pferde verkaufen und dann zurückkaufen? Dann kann man sie doch gleich behalten - das ist schließlich kein toter Gegenstand!

0
@Plattschnacker

Oo hast du nicht gelesen?Wir wurden verarscht, betrogen!Sie haben sich als Familie ausgegeben aber am ende waren sie händler gewesen. das wir sie zurück haben wollen weil sie gegen den verkaufsverrag gegangen sind, is doch wohl klar oder?Außerdem wurde mündlich abgesprochen, wollen sie die pferde nicht mehr, gehen sie sofort zurück an uns und an keinen anderen Oo

0

Hallo KKM, hier wirst Du das Pferd sicher nicht finden... leider.

Wenn es im Bereich Schleswig-Holstein zuletzt gesehen wurde dann kannst Du in dortigen Heimatzeitungen Annoncen schalten, am Besten natürlich in Pferdezeitschriften, großen Fachgeschäften wie zB Loesdau usw Aushänge machen, Reitschulen anschreiben.

Da das Pferd aber in Händlerhände gelangte kannst Du Dich auch leider leider mit den Gedanken befassen dass es nicht mehr lebt. Das klingt jetzt vielleicht zu deutlich aber wir alle wissen wie die Realität ausschaut und das zu beschönigen würde nur Deine Hoffnung unnötig illusionieren.

Wie es 2009 aussah (dicker Bauch usw) kann sich natürlich im laufe der Jahre stark geändert haben. Wenn das Pferd bei der FN gemeldet war und dort noch als lebend geführt wird muß nichts zu bedeuten haben. Mein Pferd steht im Zuchtverband noch als Hengst und das vermutlich nur weil sich nie jemand die Mühe gemacht hat zu ändern. Solange kein Anlass dazu besteht macht man keine Eintragungen die Gebühren kosten könnten. Vor allem bei Zuchttieren oder welchen mit beliebten Papieren die keine Abzeichen haben werden Equidenpässe unter Händlern auch gehandeltö. Schnell macht man aus einem Schimmelpony ein Welsh Pony.. welches evtl gar nicht mehr lebt oder von Tierfreunden gerettet wurde (so schon passiert bei einer Freundin von mir) die Papiere waren angeblich verloren gegangen ....

Ich drück Dir ganz fest die Daumen!

Danke. Es ist ja nicht nur das Marokan (Lord Bundy) mit verkauft wurden war. Dazu gab es ja noch eine Haflinger-Araber Stute. Sie haben wir nach 1 1/2 Jahren wieder gefunden und sie war die agressivere von beiden. ist auf jeden und allem los gegangen und er war der friedlichere part. deswegen würde ich ihn noch nicht wirklich schnell als tot abstempeln.

Leider weiß ich ja auch zu genüge wie es bei den händlern abläuft.. und das mit gefälschten papieren ebenfalls.

trotzdem danke :)

0
@kyoukaramaou

Du könntest ja die Reitställe in der Gegend anschreiben, Mail + Foto ist ja schnell gemacht. Wirkliche Pferdefreunde verstehen es sicher gut wenn man seinen Liebling sucht

0

Was möchtest Du wissen?