Suche ein gutes, kostenloses Videoprogramm zum schneiden und bearbeiten für windows?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich persönlich kann dir kdenlive sehr empfehlen. Es kommt mit der breiten Facette an Features schon ziemlich gut an kostenpflichtige Programme ran und ist trotzdem ziemlich übersichtlich aufgebaut. Das geht damit relativ fix.

Ursprünglich ist es ein GNU/Linux-Programm, ist nun aber auch als BETA-Version für Windows erhältlich, falls du das hast. Die Installation ist etwas tricky, aber hier gut erklärt:

Ansonsten würde ich dir empfehlen, zum Einstieg ein Video zu schauen. Dieses hier erklärt die wichtigsten Funktionen kurz und knapp:

Die Dokumentation im Internet ist auch sehr gut, sodass du jederzeit etwas nachschlagen kannst.

Das ist mein Geheimtipp für Leute, die einen top Videoschnitt zum Nulltarif haben wollen!

Vielen Dank! Geht da auch mein beschriebenes Video vor Video?

0
@TeddyLu

Ja, das geht. Genauso auch Bild vor Video und Rahmen drumherum.

1
@tavkomann

befolge die videoanleitung, aber ich bekomme keine kdenlive zip datei, sondern ein undefinierbares, unentzipbares dateiformat über den downloadlink :/

0

Hier: http://files.kde.org/kdenlive/release/Kdenlive-17.04.3-w64.7z Stimmt. Dort kommt eine 7z-Datei heraus, die du mit 7-zip entpacken kannst. Hier das Programm:http://www.7-zip.dede

1
@tavkomann

vielen dank, so hat es geklappt! Allerdings hänge ich jetz, da die dateien, die ich zwischen den Ordnern verschieben soll, im Zielordner bereits vorhanden sind. Habe sie umbenant, um sie trotzdem einzufügen, allerdings erscheint die notwendige INSTALL datei dadurch nicht :/ hab das gefühl ich bin zu dumm für dieses Programm...

0

Videobearbeitung zum Nulltarif.

1. Versuch es doch mal mithilfe des PCs mit der kostenlosen Version von VideoPad.

Das Programm wird nach einiger Zeit zur Sparversion, funktioniert aber noch, wenn auch etwas eingeschränkt. Um Erfahrungen zu sammeln, ist es sehr gut geeignet.

Alle Grundfunktionen eines Videobearbeitungsprogramms sind in der Freeware-Version von VideoPad enthalten. Es können Schriften in ganz verschieden Konfigurationen eingeblendet werden. Auch Bilder und Audios von der Festplatte sind einfügbar. Das Gleiche gilt für Textansagen per Mikrofon. Mit verschiedenen Effekten kann dem Ganzen ein professionelles Aussehen verliehen werden. Eingefügte Bilder kann man mit der Zoom-Funktion dynamischer wirken lassen. So erstellt man schnell eine Slideshow im Videoformat seiner Wahl. Die deutsche Hilfe macht es einem leicht, sich im Programm zurechtzufinden.

Herstellerdownload:
http://www.nchsoftware.com/videopad/de/

Computerbild-Download:
http://www.computerbild.de/download/VideoPad-Video-Editor-10980302.html

Tipp: Bei der Installation wird nach Programmen gefragt, die mit installiert werden können. Wer sie nicht benötigt, klickt einfach nichts an und geht dann auf Fertigstellen.

2. Avidemux

Die Freeware ist ein einfach zu bedienender Video-Editor der kaum Wünsche offen lässt.
So lassen sich z. B. Teile aus Videos herausschneiden ohne, dass die Videos neu berechnet werden, sodass die Originalqualität nach dem Schneiden erhalten bleibt.

Herstellerdownload:
http://fixounet.free.fr/avidemux/download.html

Chip-download:
http://www.chip.de/downloads/Avidemux-64-Bit_65944524.html

3. Für etwas Fortgeschrittene: VSDC Free Video Editor.

Der "VSDC Free Video Editor" ist wahrscheinlich zurzeit der beste kostenlose Video-Editor und kann alle gängigen Formate verarbeiten. Es lassen sich auch Bildschirmvideos damit aufzeichnen. Das Programm benötigt allerdings etwas Einarbeitungszeit. Das WEB kann dabei mit Tutorials helfen.

Herstellerdownload:
http://www.videosoftdev.com/de/free-video-editor

Computerbild-Download:
http://www.computerbild.de/download/VSDC-Free-Video-Editor-9561489.html

4. Converter

Handbrake 64 Bit (Freeware, Open Source)
Handbrake ist einer der besten Converter auf dem Freeware-Markt (Quelle Chip).

Herstellerdownload:
https://handbrake.fr/downloads.php

Chipdownload:
http://www.chip.de/downloads/Handbrake-64-Bit_56722545.html

5. Wer Besseres sucht, muss Geld ausgeben und kann z. B. bei Magix fündig werden.

http://www.magix.com/de/

Im WEB gibt es viele Anleitungen für die Programme.

Viel Spaß LG Lazarius.

Ich persönlich benutze Hitfilm 4 Express und bin sehr zufrieden. Es ist für einsteiger sehr gut und wenn man sich ein bisschen mehr mit dem Programm befasst kann man auch professionellere Sachen machen.

Ich empfehle Any Video Converter Free!

Was möchtest Du wissen?