Suche ein guten aber günstigen Kammerjäger?

4 Antworten

In diesem Fall - letzte Frage - rate ich zu einem, der sich auskennt, und Dir nicht die Wohnung mit unnützem Gift versprüht und somit Deine Wohnung unbewohnbar macht.

Auch solltest Du selbst sehr vorsichtig sein, wenn Du den Rat befolgen willst, es selbst zu versuchen.

Die Mittelchen, die man selbst erwerben und ausbringen kann,  sind entweder untauglich, weil sie nichts nützen, oder aber Du hast nach dem Einsatz mit gesundheitlichen Folgen zu rechnen.

Schädlingsbekämpfer sind Fachleute, und zu diesen rate ich bei Insektenproblemen sehr selten, wissen, was sie tun.
Viele Insekten und die Probleme damit kann man selbst bekämpfen, doch bei Deinem Problem sind hier ganz schnell Grenzen gesetzt.

Um auf der sicheren Seite zu sein, würde ich auch unbedingt zu einem aus dem Verband raten. Hier stehen Leistung und Preis im richtigen Verhältnis.

Was hilft es, wenn er billig ist, aber nichts bringt,der Sache nicht Herr wird und evtl. immer wieder kommen muß?

Nichts gewonnen dabei.

https://www.dsvonline.de/fuer-verbraucher.html

http://www.ungezieferabwehr.de/aemter-information-hilfe/verbaende/index.html



Geht es um die Krabbeltiere in deiner ersten Frage?  Vielleicht mal erstmals alles saubermachen. Dann verschwinden die Viecher von selber. Und die Schädlingsbekämpfung erübrigt sich.

Streunende katze...Sorry, bei der Fülle an Infos kannst du nicht mehr erwarten.

Was möchtest Du wissen?