Suche ein Betriebssystem was kostenlos ist?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

zum Testen gibt es bei vielen Distributoren ( LInux-Verteilern)  sogenannte Live-CD's.

Die größten Unterschiede sind die verschiedenen grafischen Oberflächen
( KDE, LXDE, XFCD, GNOME, UNITY ... ). Aber auch das sind nur oberflächliche Dinge, denn im Inneren befindet sich der Linux-Kern und darum herum sind Programme ohne Grafik und solche mit Grafik. Die ohne Grafik sind praktisch überall gleich.

Ich benutze seit 1995 die Distribution von SuSE ( heute openSuSE) mit KDE.

Andere schwören auf Ubuntu, Kubuntu, Lubuntu , Mint ... . Die gefallen mit aber nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, was "kostenloses System" betrifft ist Linux natürlich ganz vorne. Wenn du was möchtest, was umsonst ist aber Windows-Programme kann (.exe etc.) empfehle ich die "ReatcOS", ein kostenloses "nachprogrammiertes" Windows.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Elementary OS ist ein sehr benutzerfreundliches linux. Remix os ist praktisch wie Remix OS. Also ein Desktop optimiertes android. Mit einem (meiner meinung nach) beseren Startmenü, ein paar änderungen, und ich glaube auch geringeren Systemanforderungen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde ein Ubuntu nehmen, hier mal aufsteigend ca von der benötigten Leistung: Lubuntu, Xubuntu, Kubuntu, Ubuntu GNOME, Ubuntu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde zu einer Linux-Distro raten,
für Anfänger empfehle ich Linux Mint.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guck dir mal die ganzen Linux Versionen an. Du brauchst ja eins für deine Bedürfnisse, da hast du zu wenig geschreiben um ein bestimmtes zu empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Andyplayer1
06.04.2016, 21:55

Es ist eigentlich egal. ich will mal was neues Probieren

0
Kommentar von janwelter
06.04.2016, 21:58

wie währe es mit Linux Mint ?

0
Kommentar von Andyplayer1
07.04.2016, 15:33

Sieht gut aus und ich habe es gleich ma installiert

0

Linux ist kostenlos. Ich könnte zu Linux Ubuntu raten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also auf Android basierend ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Andyplayer1
06.04.2016, 21:56

Muss nicht kann aber.

0
Kommentar von janwelter
06.04.2016, 21:56

wieso denn auf Android basierend ?

0
Kommentar von R3HAX
06.04.2016, 21:57

Weil er Remix OS erwähnte....

0
Kommentar von Andyplayer1
06.04.2016, 21:58

Aber es kann auch was anderes sein.

0
Kommentar von R3HAX
06.04.2016, 21:58

Kannst mal mit Linux Distros wie Elementary OS oder Parrot OS rumspielen..... Probier verschiedene Oberfächen raus, wenn es besonders resoucrensparend sein soll, dann wäre Lubuntu viellicht das richtige.

0

Ubuntu ist kostenlos

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Andyplayer1
06.04.2016, 22:00

Kann man das also ISO installieren?

0
Kommentar von CreaxydragonJay
06.04.2016, 22:03

im Internet gibt es ganz viele toturials wie man es installiert, also ISO etc...

0
Kommentar von Andyplayer1
07.04.2016, 15:33

Ja istallieren weiß ich jetzt auch

0

Was möchtest Du wissen?