Suche den Namen einer "Seeschlange"?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hej fifayo,

könnte es eine See- oder Schlangennadel gewesen sein?

Bei den Kleinen Schlangennadeln (Nerophis ophidion) haben die Weibchen, die max. 30 cm lang werden und im Mittelmeer vorkommen, während der Paarungszeit blaue Streifen an Kopf und Vorderkörper.

unterwasser-welt-ostsee.de/html/kleine_schlangennadel.html

Die Körperoberseite der Kantigen Seenadel (Syngnathus phlegon), die max. 20 cm lang werden und auch im Mittelmeer vorkommen, ist blau, die Seiten silbern. Das nachfolgende Foto finde ich aber allerdings nicht so gelungen:

fishbase.us/FishWatcher/Uploads/Images/S_%20phlegon.JPG

Auch nicht auszuschließen wäre ein junger, einsömmriger Glatter Flötenfisch (Fistularia commersonii), der auch zu den den Seenadelartigen zählt. Diese Art, die sich ursprünglich nicht im Mittelmeer fand, ist durch den Sueskanal ins Mittelmeer eingewandert.

de.wikipedia.org/wiki/Glatter_Fl%C3%B6tenfisch

Tpisch für alle Seenadelartigen ist u. a. ihre Schnauzenform.

Liebe Grüße

Achim

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kannst du vielleicht die farbe etwas mehr beschreiben also eher dunkel blau oder türkis? hast du genau gesehen das es eine seeschlange war ( plattes schwanzende) das wäre sehr hilfreich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fifayoo
09.07.2013, 00:41

eher dunkel. Ne ich bin mir nicht sicher ob es eine Seeschlange ist. War nur lang und dünn. Kenn mich nicht so in der Welt der Meerestiere aus deswegen hab ich Seeschlange geschrieben. Tut mir leid wenn es jetzt Missverständnisse gab. Weiß nicht mehr genau ob es ein plattes schwanzende hatte. Meine schon aber bin mir nicht sicher

0

Was möchtest Du wissen?