Suche das mega Rezept für Amerikaner

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hmmm ein amerikanisches Rezept... das ist echt schwierig, da du in Amerika (ich gehe jetzt von den USA aus) nicht gerade ein kulinarisches Paradies gefunden hast ..... deswegen fällt mir jetzt auch nicht mehr ein als die auf Chefkoch präsentierten Rezepte.... aber vll findest du ja auf einer amerikanischen Rezept Seite was ?

z.B. da: http://allrecipes.com/Search/Recipes.aspx?WithTerm=american

Christophj 12.07.2011, 17:33

Danke für die Hilfe aber ich will nicht amerikanisch kochen sondern Amerikaner backen (dieses flache Gebäck).

0

also ich hab mein rezept auch von chefkoch und meine amerikaner werden immer weich und saftig.

ich schau mal ob ich mein ausgedrucktes rezept finde, dann ergänze ich es hier.

Christophj 12.07.2011, 17:22

Das wäre nett thanks.

0
MementosMori 12.07.2011, 17:36
@Christophj

rezept für 18 amerikaner

200g butter, 200g zucker, 2 tüten vanillezucker, 4 eier, 2 prisen Salz, 2päckchen vanillepuddingpulver (dr oetker schmeckt am besten), 10EL Mehl, nochmal 500g Mehl, 6tl Backpulver, 500g Puderzucker und etwas Zitronensaft.

Butter und zucker und vanillezucker und salz sehr gut schaumig mixen bis alles gelöst ist und dann die eier zugeben. es soll ein glatter, feiner teig entstehen. jetzt noch Die Milch, das Puddingpulver, dasBackpulver und das Mehl zugeben und das auch glattrühren.

mit einem Teelöffel kleckse auf ein Backblech (mit Backpapier) geben. dabei den amerikanern großen abstand lassen (bei mir passen immer 9 teigkleckse auf ein blech)

10 bis maximal 15 minuten auf 200grad backen. wenn möglich, mittlere schiene, nicht zu weit oben.

wenn sie fertig sind, umgedreht auf einen teller oder eine platte legen. aus dem puderzucker und dem zitronensaft einen guss machen und die noch ofenheissen amerikaner damit bestreichen.

nun das wichtigste: ca 1 1/2 Stunden ruhen lassen. Am besten in einer Tupper- oder Keksdose.

0
MementosMori 12.07.2011, 17:40
@MementosMori

edit:

seh grad zwei tippfehler:

statt der von mir geschriebenen "10EL Mehl" solltest du lieber "10 EL MILCH" verwenden ;-)

und aus den 1 1/2 stunden müsstest du 1 1/2TAGE machen.

sorry, bin grad mit den gedanken woanders gewesen ^^

0

Was möchtest Du wissen?