Suche Dachziegel?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also ich wuerde Dir generell zu Tondachziegeln raten, von welchem Hersteller auch immer.

Warum? (Dauert jetzt etwas laenger):

Es gibt Tondachziegel und Betondachziegel. Der Betondachziegel nimmt bei Regen zunaechst weniger Wasser auf als der Tondachziegel, haelt jedoch das Wasser laenger als der Tondachziegel. Dies fuehrt dazu, dass durch die anhaltende Feuchtigkeit sich Algen und Pilze zu einer Symbiose zusammenschliessen und Dein Dach sehr schnell gruen bzw. braun wird. Der Tondachziegel nimmt bei Regen zwar mehr Wasser auf als der Betondachziegel, jedoch kann das Wasser bei Trockenheit schneller verdunsten und es bilden sich somit keine Algen/Pilzablagerungen. Von sog. engobierten Dachziegeln rate ich dringend ab, da bei einer nur leichten Beschaedigung der engobierten (aehnlich wie Glas) Oberflaeche, Wasser in den Ziegel eindringen kann und dann die gesamte engobierte Oberflaeche bei Frost abgesprengt wird. Dachziegel generell immer nur bei Dachneigungen ueber 25° verwenden. Ansonsten Blechdach, Foliendach o.ae. Regeldachneigung bedeutet die Mindestdachneigung.

Rubin 9v oder 11v sind im Prinzip eine gute Wahl. Wenn Dein Dach tatsächlich eine Neigung von rund 40 Grad hat sind beide Ziegel problemlos einsetzbar. Die beiden Dachziegel unterscheiden sich ja durch ihre Größe. Das "v" bedeutet, das sie verschiebbar sind, gerade bei Sanierungen von Dachflächen ideal.

Leider stimmt das, was "architekt2010" da zum Unterschied zwischen Betondachsteinen und Tondachziegeln nicht ganz. Auch Tondachziegel vermoosen und veralgen mit der Zeit. Und mittlerweile gibt es auch Betondachsteine mit einer besonders vergüteten Oberfläche, die das Vermoosen und Veralgen besser verhindern. Je nach Lage des Hauses lässt es sich sowie so nicht vermeiden. Wenn z.B. das Haus direkt an Bäumen steht, welche Teile der Dachfläche verschatten.

Hi Lippenstift1,

eine regeldachneigung ist die unterste Dachneigungsgrenze die sich in der Praxis(ohne zusatzmaßnahmen) als regensicher erwiesen hat! solche zusatzmaßnahmen sind schon eine einfache Unterspannbahn!Diesen ziegel den du dir vorstellst ist ein Falzziegel mit Ringverfalzung den kannst du Problemlos auf deinem Dach decken! Hast du schon mal an einen Biberschwanzziegel gedacht ist auch ein Ton ziegel den gibt es in Naturrot oder auch engobiert? Bei diesem Ziegel liegt die RDN bei 30grad! Hab dir ein bild von solch einen Tondachziegel mit geschickt, der ist von der Firma CREATON! Vielleicht konnte ich dir ein wenig weiterhelfen?

P.s. an Architekt2010 die richtige bezeichnung ist Betondachstein und nicht ziegel, und was ist mit einer flachdachpfanne die eine rdn von 22°hat?

Mfg

Biberschwanzziegel, Naturrot firma creaton - (Dach, Dachziegel, Tonziegel)

Vorschrift die bestimmte Dachziegel verbietet? Gibt es das?

Hallo ihr Lieben, wir würden uns in nächster Zeit gern einen Dachdecker ins Haus bestellen und neue Ziegel anschaffen. Diesbezüglich haben wir uns auch schon auf blaue Dachziegel geeinigt (innerhalb der Familie) und diesen Wunsch weitergeleitet. Nun deutete mein Bruder etwas an wie: Solange einer aus der Straße diese blauen Dachziegel nicht schon hat dürfe man sie nicht einfach so verwenden, sondern nur den Standard wie z.B. rote Ziegel. Nun ist meine Frage, ob es tatsächlich rechtlich festgelegt ist, in welcher Farbe ICH die Ziegel auf MEINEM Dach haben darf oder nicht? Das Ganze kommt mir doch ziemlich absurd vor..ich meine, meine blauen Ziegel stören doch niemanden und wenn ich sie schöner als die roten finde, warum nicht?

MFG und herzlichem Dank im voraus.

...zur Frage

Wie kann man aus der Ferne Dachziegel und Dachsteine unterscheiden, an der Form?

Oder gibt andere Kriterien.? Wie kann man Ziegel und Betonsteine auf die Schnelle unterscheiden beim Dach? Ohne auf das Dach zu klettern?

...zur Frage

ich muss was auf dem dach machen und ich würde gerne wissen ob die dachziegel ab rutschen wen ich drauf stehe

...zur Frage

Hohlpfanne Dachziegel

Hallo ... ich war heute im Dachdeckereinkauf mit meiner Hohlpfanne (Ton). Man nannte mir einen Preis von knapp 2€ pro stück.

Das finde ich sehr viel, leider hat mir google und auch ebay keine günstigere Alternative angezeigt.

Ich möchte gern diesen Ziegel verwenden da erst vor ein paar Jahren dazu passende seitliche Windfänger am Dach angebaut wurden.

Kennt jemand eine günstige Bezugsquelle?

Gruß

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?