suche creme gegen trockene gesichtshaut?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo soundhouse,

es ist gut möglich,dass Deine Haut im Winter auf die trockene Heizungsluft und die Kälte im Freien reagiert.Die Talgdrüsen produzieren dann zu wenig Haut eigenes Fett .Fett hat aber eine Schutzfunktion ,fehlt es ,wird die Haut ungenügend geschützt und verliert ständig Feuchtigkeit.Der Haut fehlt also Fett und Feuchtigkeit.

Meine Tipps:

  • Bei der Reinigung des Gesichtes solltest Du eine Reinigung Milch oder-Creme ,als Gesichtswasser abgekühlter Kamillen Tee oder ein mildes Gesichtswasser verwenden.

  • Deine Tagescreme sollte Parfum frei sein ,am besten wäre eine Feuchtigkeitscreme.Eine Nachtcreme darf dann etwas fetter sein, denn die Haut regeneriert sich nachts und nimmt die Nährstoffe besonders gut auf. Im Winter, wenn die Haut der kalten Witterung und trockenen Heizungsluft ausgesetzt ist, kannst Du die Nachtcreme auch tagsüber verwenden.

Als Produkte empfehle ich Dir Natur Kosmetik Marken,die Du in jedem Drogerie Markt bekommst z.B. Aok,Lavera,Weleda,Lavera,Alterra….

  • und noch mehr kannst Du gerne in meinem Tipp nachlesen:

http://www.gutefrage.net/tipp/pflege-fuer-die-trockene-haut-im-gesicht

Gruß Athembo

Wenn du deshalb zum Hautarzt gehst und ihm fein Problem schilderst das eincremen nichts hilft kann er dich untersuchen und dir ein salbe mischen lassen die genau für dich geeignet ist oder auch gute Creme die was bringen geben. LG

Der Klassiker wäre Nivea.

Ich empfehle dir Cremes mit Urea. Schau mal bei Glossify.de vorbei, da findest du auch imme gute Beauty-Tipps ;)

Was möchtest Du wissen?