Suche Bücher die...

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hi, vielleicht wäre "Wie ich zum besten Schlagzeuger der Welt wurde - und warum" von Jordan Sonnenblick was für dich.

In dem Buch geht es um Steven er spielt gerne Schlagzeug und hat ein ganz normales Leben bis sein kleiner Bruder Krebs kriegt und sich alles ändert. In dem Buch werden Stevens Gedanken und Gefühle sehr schön und lebhaft geschildert, er verliebt sich auch und Mut machen tut das Buch meiner Ansicht nach auch. Das Buch hat 208 Seiten. Wenn es dir gefällt gibt es auch noch einen zweiten Band.

Auch gut gefallen als ich es gelesen habe hat mir "Das Leben ist kurz, iss den Nachtisch zuerst" von Wendy Mass. Weil ich den Inhalt nicht mehr genau weiß hier mal die Inhaltsbeschreibung von Amazon: Die Jagd nach dem Sinn des Lebens

Jeremy Fink steht vor einem unglaublichen Rätsel: Eine verschlossene Holzkiste, die den Sinn des Lebens verspricht – das ist alles, was ihm sein verstorbener Vater zu seinem 13. Geburtstag hinterlassen hat. Doch die Schlüssel dazu sind spurlos verschwunden. Neugierig machen sich Jeremy und seine beste Freundin Lizzy auf die Suche danach – und geraten in eine abenteuerliche Odyssee quer durch New York. Doch was sie am Ende der Reise finden, übertrifft alles, was sie jemals zu hoffen gewagt hätten. 352 Seiten

Auch sehr gefallen hat mir "Eine Tüte grüner Wind: Sommerferien in Irland" von Gesine Schulz

Auch hier die Inhaltsangabe von Amazon. Ist einfach schon zu lange her. Sorry

Eigentlich sollte Lucy mit ihrer Mutter die Sommerferien in den USA verbringen. Doch dann fällt der Trip ins Wasser und Lucy muss stattdessen ganz alleine nach Irland fliegen. Zu einer Tante, die sie gar nicht kennt und die angeblich ein bisschen verrückt ist. Ob ihr altes Haus ein Dach hat, ist auch nicht sicher. Dabei regnet es in Irland pausenlos! Außerdem sollen alle Leute dort rote Haare haben. Lucy will da nicht hin, kein bisschen. Aber sie hat keine Wahl, darum färbt sie sich trotzig die Haare (irisch-rot!) und fliegt los ... Fünf Wochen später wird sie zugeben müssen, dass dies ihre bisher allerschönsten Ferien waren! 176 Seiten

Hoffe ich konnte dir helfen

LG Quana

Versuch es mal mit John Greens The Fault in Our Stars - Das Schicksal ist ein mieser Verräter. Ist vielleicht mit 11 ein bisschen anspruchsvoll aber es ist einfach total berührend und einfach geschrieben. Greens Bücher haben es so an sich, dass du einfach nicht aufhören kannst darüber nach zu denken und immer wieder lächeln musst. Einfach empfehlendswert! Sonst gibt es noch die Percy Jackson Reihe, die zwar nicht perfekt zu deiner Beschreinung passen aber wirklich super sind. Ich wünsch viel Spass beim Lesen;)

Die seltsame Pilgerreise des Harold Frey, Mein Linker Fuß, Im Schatten des Windes" und "Das Spiel des Engels" von ZAFON *

Der Lavendelgarten von Lucinda Riley *

Das Geheimnis der Herzkirschen *

Grüne Tomaten


Das Herzenhören **

Das Lied der Stare nach dem Frost du und ein bissel anders, aber sehr berührend

In Liebe verzeihen *Ulrike Jansen wird als noch gestilltes Kind im Alter von nur sechs Monaten heimlich von ihrer eigenen Oma in das nahegelegene Kinderheim abgeliefert und wie Müll entsorgt, während ihre erst 18-jährige Mutter auf der Arbeit ist.

Ihre Mutter kann sich gegen die dominante Oma nicht durchsetzen und so nimmt das Schicksal seinen Lauf.

Die Autorin schildert eindrucksvoll, sehr ehrlich und mit unglaublicher Offenheit, wie brutal und lieblos ihre Kindheit unter der Herrschaft einer Ordensschwester verlaufen ist. *

LG

Wie wärs mit Die erben von atlantis ?

Was möchtest Du wissen?