Suche Bücher ähnlich Warrior Cats

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

hallo! also es ist jz zwar schon ein bisschen spät zum antworten :D aber zb. Solo's Reise von Joy smith aiken ist sehr ähnlich.

"Solo ist ein kleiner Kater der von seiner Mutter verlassen wurde, und sich alleine durchschlagen muss. Er findet Freunde in einem Rudel wilder Katzen. Sprecher verspricht ihm Fähigkeiten die Solo schon bald zum Anführer werden lassen. Solo nimmt dann den Kampf gegen die Menschen auf, die seine Artgenossen in Tierversuchslabors misbrauchen."    

Es ist sehr schön zum lesen.

Auch ganz toll nach den Warrior Cats ist Traumjäger und Goldpfote von Tad Williams. Es ist fast noch schönes als Solos Reise finde ich.

"Fritti Traumjäger ist ein junger Kater der die Freiheit liebt. Er wächst in einem Clan auf welcher von mächtigen Katzengöttern geschaffen wurde. Die Mutter Tiefklar und ihre Nächstgeborenen sind diese Götter. Einer ihrer Söhne jedoch stellte sich gegen den Rest seiner Familie und begeht eine Übeltat, danach versteckt er sich feige in einem Tunnelsystem inder Erde, um dort seinen Racheplan auszuüben.  Furcht herrscht in Frittis Clan als mehrere Mitglieder spurlos verschwinden. Darunter ist auch seine Geliebte Goldpfote. Gemeinsam mit ein paar Verbündenden gehr Fritti auf die Suche nach seiner Freundin und lernt auf der Reise auch neue Freunde, sowie Gefahren kennen. Die gefährliche Reise kostet ihn fast den Tod und wird fast zur Katzenhölle... ''

Diese beiden Bücher sind wirklich sehr empfelenswert. Neben den Warriors sind sie meine Favouriten.

ich hoffe ich konnte helfen!

Du könntest es damit versuchen: Traumjäger und Goldpfote


In seinem ersten Fantasyroman taucht Tad Williams tief ein in die Mythologie und Eigenart der Wesen, die ein weiches Fell tragen und auf samtenen Pfoten gehen. Ein gefährlich fauchender und von Herzen schnurrender Fantasyroman. Die Stunde der Dämmerung hatte begonnen, und der Dachfirst, auf dem Traumjäger lag, war in Schatten gebettet. Schlimmes geht vor unter den Nachfahren von Harar Goldauge und Fela Himmeltanz. Wohin bloß sind Fritti Traumjägers Freunde und Gefährten verschwunden? Und vor allem: Wo steckt Goldpfote, seine geliebte Gespielin? Zusammen mit Raschkralle und Dachschatten macht sich der Kater auf die Suche.

Aileen P. Roberts
Elvancor - Das Land jenseits der Zeit Elvancor - Das Reich der Schatten


** Reihe Die Königsmörder-Chronik** von P.Rothfuss

Start einer Buchreihe Kerstin Pflieger Sternenseelen - Wenn die Nacht beginnt


**Sandra Melli

Stern der Göttin Nachdem das junge Katzenmädchen Laisa eines Tages im Wald einer wunderschönen goldäugigen Frau begegnet ist, findet sie sich auf einmal in einer anderen Welt wieder.

Anders als in ihrer Heimat herrschen hier sechs Götter, die das Land fest unter sich aufgeteilt haben und jeweils von einer ihnen zugeordneten Farbe repräsentiert werden. Verwirrt von dieser Andersartigkeit, macht Laisa sich auf, die eigenartige Gegend zu erkunden. Doch dann erfährt sie, dass sie dazu auserwählt wurde, den »Stern der Göttin«, ein einzigartiges Juwel von unendlicher Kraft, vor einem schwarzen Magier zu retten. Laisa nimmt die Aufgabe an und stürzt sich unversehens in das größte Abenteuer ihres Lebens * Vielleicht gefällt dir davon ja was

glg SAM

oder hier: http://www.loetzerich.de/tips/Buchtips/FAN/fan.html

Hallo! Ich kann dich sehr gut verstehen. Die WarriorCats sind einfach klasse. Als ähnliche Bücher kann ich dir Seekers empfehlen. Diese Reihe wurde ebenfalls von dem Autorinnenquartett Erin Hinter geschrieben. Es geht hierbei um Jungbären aller Art (Schwarz-, Eis- und Braunbären), die sich gemeinsam auf die Suche mach der ewigen Wildnis machen, da ihr normaler Lebensraum von Menschen bedroht sind. Sie alle haben eine finstere Vergangenheit, die von toten Familienmitgliedern und Freunden geprägt ist. Das leitet sie dazu, sich auf diese Reise zu begeben. Eine sehr spannende Reihe, wie ich finde. Gut gedchrieben und einfach toll! Ebenfalls gut ist "Das Verrsprechen der Wölfe". Es geht um ein junges Wolfsmädchen, was einem alten Geheimnis auf die Spur kommt. Eigentlich isr es ihr verboten, mit den Menschen Kontakt aufzunehemen, aber sie wagt es dennoch. So erleben sie gemeinsam viele Abenteuer im Wald und kommen so manchem Gkgkeheimnis und Verbrechen auf die Spur. Darunter ein uraltes Versprechen, das sich Wölfe und Menschen gaben. Wirklich seeehr gut gemacht dieses Buchund sehr zu empfehlen. Von Dorothy Hearst. LG Schindzie

Seekers; das ist auch von der selben Autorin und auch ziemlich endlos ;-)

Was möchtest Du wissen?