Suche Buch (Anforderung an Story)?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die Elfen-Reihe von Bernhard Hennen. Sind bestimmt um die 12 dicke Bände :D

Es ist Fantasy und meiner Meinung nach außergewöhnlich gut. Für Mittelalter empfehle ich besonders die "Elfenritter- die Ordensburg, -die Albenmark und -das Fjordland".

Es ist alles genaustens ausgearbeitet, wie die Ereignisse in den jeweiligen Welten zusammenhängen.

Teilweise ist es ziemlich blutig und krass beschrieben, aber eine super Story :D

Es beginnt mit dem ersten Teil "Die Elfen", in welchem die "Hauptstory" erzählt wird. Dann folgen Elfenwinter, Elfenkönigin, Elfenlied (nicht der Manga!!! ;) und sicher noch ein Band, der mir grad nicht einfällt ^^° in denen wird sehr viel Background zum ersten Band erzählt.

In der Elfenritter- Trilogie wird ein Sprung in die "Vergangenheit" getan (ist etwas schwierig zu beschreiben, da viele Zeitsprünge durch die "Logistik" der Fantasy Welt getätigt werden), und im "Drachenelfen- Teil" geht man ganz an den Anfang zurück, wobei die Mutter einer der Schlüsselfiguren die Protagonistin ist.

Ach, und es gibt noch einen Epilog zum ersten Band, den ich aber noch nicht gelesen hab ^^°

Ich empfehle diese Reihe absolut, wenn man Fantasy mag, Komplexe Zusammenhänge schätzt und ein sprachlich sehr ausgereiftes Werk lesen möchte ^^ es ist auf jeden Fall meiner Einschätzung nach unglaublich spannend, interessant und unterhaltsam.

Ein weiterer Tipp sind die Bücher von Jenny-Mai Nuyen. Sie erschafft wunderbare Fantasywelten und tiefe Geschichten. Ganz besonders gut hat mir "Nijura" gefallen (als Trilogie oder im Sammelband erhältlich), das lässt sich etwas einfacher runterlesen als "die Elfen" :D

Des weiteren gibt es "Rabenmond" (ebenfalls sehr zu empfehlen und ziemlich düster) und ein anderes, wovon mir der Titel entfallen ist... Die Hauptfigur hieß auf jeden Fall Apolonia xD

Also, zusammengefasst würde ich dir als erstes Nijura ans Herz legen und danach die Elfen, da Bernhard Hennen seine Geschichte komplexer konstruiert, aber eine teilweise ähnliche Thematik und Schreibstil hat.

Hoffe du findest was für dich :3

LucaBuck 19.08.2017, 11:34

Vielen vielen dank ich werde auf jeden fall mal reingucken :)

0

Wenn du mittelalterliches Fantasy Setting magst, kann ich dir die Witcher-Reihe empfehlen :)
Der Autor der Bücher ist Andrzej Sapkowski und der erste Band der Reihe heißt "Der letzte Wunsch" :)
Die beiden ersten Bände bestehen zunächst aus einigen Kurzgeschichten um den Hexer Geralt, die folgenden Bände folgen dann wie gewohnt einem bestimmten Storystrang :)

Ps: Lass dich von der Bezeichnung Hexer nicht zu sehr einnehmen, er selber ist kein wirklicher Magier ;)
Er ist ein durch Mutationen veränderter Mensch, der durchs Land zieht und sein Geld verdient, indem er Aufträge annimmt in denen er für Menschen gefährliche Kreaturen erledigt ^^

LucaBuck 19.08.2017, 11:35

danke ich glaube aber das wird nicht so meins da ich das spiel auch schon kenne und eher etwas anderes suche :)

0

Da habe ich gleich zwei Empfehlungen für dich und beides sind Buchreihen:

Die Oger, der Rubin der Oger, Blutiger Winter: Es geht um einen Oger, der - wie für seine Art typisch - dumm ist. Er findet jedoch ein Amulett und erhält dadurch Intelligenz. Das an sich finde ich bereits interessant, aber im Laufe der Geschichte macht er eine große Entwicklung durch. Ebenso seine Kumpanen.

Magierlicht, Magierkrieg, Magierschwur, Magiermacht: Der Protagonist ist ein kleiner Mann (so eine Art Hobbit) und wird plötzlich in einen großen Konflikt hineingezogen. Dabei ist er anfangs vollkommen schwach, doch später ein mächtiger Gegner für seine Feinde. Der Erzählstil erinnert stark an Tolkien.

Beide Buchreihen sind absolut lesenswert. Sowohl die Charaktere als auch die Handlung und Hintergrundgeschichte unterhalten trotz einiger Klischees sehr gut.

LucaBuck 19.08.2017, 11:35

Danke, ich habe mir jetzt erstmal die oger gekauft und bin bisher sehr glücklich damit :)

0

Die Buchreihe "Elbenthal-Saga" von Ivo Pala finde ich super. Ich habe die drei Bücher innerhalb von paar Wochen verschlungen. Der erste Teil heißt die Hüterin Midgards. Vielleicht ist das ja was für dich ;)

Kennst du Eragon schon? Ihm wird viel über Magie und das Kämpfen beigebracht, er macht auch mal Fehler und lernt daraus.

Hi, mir fällt spontan von Markus Heitz die Reihe "Die Zwerge" ein.

Von Robin Hobb "Der Weitseher" könnte auch passen.

Von der Art wie die Zwerge gibt es im Heyne Verlag mit verschiedenen Rassen noch weitere Serien. Wie die Orks, etc. mir haben die aber nicht so gefallen.

LG Quana

LucaBuck 19.08.2017, 11:36

die zwerge hab ich auch schon gelesen aber danke :), auch den anderen Vorschlag gucke ich mir mal an

0

Da fällt mir spontan "Gilde der schwarzen Magier" ein.

Was möchtest Du wissen?