Suche Blond Haarfarbe, nicht schädigend?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn du wirklich ein schönes Blond haben möchtest und eine gute Haarstruktur dann empfehl ich dir Joico Vero Color und das Joico Hair repair system! Joico arbeitet mit den 19 Aminosäuren aus den unser Haar besteht, es füllt kaputte Stellen mit echten Bestandteilen des Haares auf und nicht mit Silicon oder ähnlichen Sachen. Joico gefärbte Haare und Hair Repair gepflege Haare fühlen sich wie chem. unbehandelte Haare an. Man muss es einmal ausprobiert haben...

es gibt blondierung ohne ammoniak, die soll wohl recht gut sein und auch nicht so stark schädigen. Wenn du aber ein natürliches blond haben willst, dann nehm keine blondierung, sonder einen aufheller, dann sieht es nicht so künstlich aus. Wenn du dir nicht sicher bist, bist du beim Friseur gut beraten.

mutz242 18.11.2010, 09:17

Das sich immer noch die Mär vom achso schädlichen Ammoniak hält. Klar das beste ist er nicht. Meine Frau entwickelt Lacke und Farben für die Autoindustrie und sie sagt, der Ammoniak stinkt zwar aber die Ersatzstoffe sind alle durchweg gefährlicher!

0

Auch wennich damit deine Frage nicht beantworte: Du hast doch eine wunderschöne natürliche Haarfarbe und glänzende Haare, was willst du mehr? Mit einer Blondierung kannst du das alles höchstens verlieren.

So etwas gibt es nicht. Es ist immer Wasserstoffperoxid dabei und das schädigt das Haar beim Blondieren. Auf dem Bild hast Du doch schöne, gesunde Haare. Versau es Dir nicht...

Beutelkind 17.11.2010, 20:41

DH! Das die Mädels immer färben wollen... Ich versteh's nicht!

0

du siehst dich toll aus so wies jetzt ist lass das doch einfahc :))

Hast wirklich keine anderen Probleme??

versuch es doch mal mit guhl,oder die countryfarben.

Was möchtest Du wissen?