suche billige unterkunft in thailand

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ok, Chefe. Deine Frage ist zwar sehr Ungenau aber ich will es versuchen. Generell sagst Du nicht wo Du in Thailand diese billige Unterkunft suchst - Bangkok - Chiang Mai - Phuket - Koh Samui. Ich könnte Dich auch fragen:"Ich suche eine billige Unterkunft in Deutschland". Ein weiterer Punkt wäre - Wenn Deinen Unterkunft Klima, Internet, Kühlschrank usw. beinhalten soll, dann ist sie schon nicht mehr billig, den mit diesen Ansprüchen befindest Du Dich bereits im mittlern bis oberen Preissegment. Also zu Deiner ungenauen Frage eine breitgestreute Antwort. In den Touristengebieten findest Du natürlich immer wieder Leute die Deutsch sprechen. Besonders in Pattaya im Stadtteil Naklua wirst Du auf viele deutsche Expats stossen. Es gibt hier eine Vielzahl deutscher Restaurant, Reisebüros, Clubs usw. Thais die Deutsch sprechen findest Du kaum, mit Englischsprechenden Thais hast Du mehr Glück. Internet und Klima brauchst Du nicht. Versuch Dich vom Anfang an auf das Klima einzustellen, denn Du bist ja Monate dort. Die Klimaanlage reizt nur Deine Gesundheit und Du wirst Tagfaul, hängst nur mehr in der Bude weil es Dir draussen zu heiss ist. Ein Ventilator reicht aus, wirst sehen man gewöhnt sich. Ausserdem wäre da noch der Aspekt des Energiesparens. Internet in der Bude muss auch nicht sein, Du findest in Thailand fast an jeder Ecke ein Internetcafe wo Du für 20-60 Baht die Stunden surfen kannst. Kühlschrank haben die meissten Zimmer, auch die Billigen. Zu den Preisen: Bangkok - 300-500 Baht ohne und 500-1500 mit AC. Pattaya - 200-400 Baht ohne AC und ca. ab 400 Baht darf man ein AC Zimmer erwarten. Inseln - Preis ca. wie in Bangkok Isaan und innere Landesteile haben ca. das Preisniveau von Pattaya. Pattaya eignet sich für den Einstieg gut, da Du alle gewünschten Optionen leicht vorfinden kannst, besonders Deutsche gibt es dort viel. Phuket ist wahrscheinlich die teuerste Variante, aber ebenfalls voller deutscher Urlauber. In abgelegenen Landesteilen wird es schon zum Teil schwieriger, aber da liegt ja der Reiz, oder. In den tiefen des Isaans (Nordosten) redet keiner mehr Deutsch oder Englisch mit Dir, dafür bist Du nun billig und landestypisch unterwegs. Freue mich mit meiner Antwort Dir ein wenig geholfen zu haben.

Habe mir erlaubt, Dir eine private Mitteilung zu senden, wel deren Inhalt eben privater Natur ist.

Wo willst Du denn überhaupt hin ? Bitte Orte auflisten, dann kriegste die Info

Hotel für Philippinen vor Reise buchen oder vor Ort?

Hallo,

wie die Frage schon verrät werd ich bald auf die Philippinen reisen. Vorher werde ich noch andere Orte wie Dubai, Thailand, Bali und Kuala Lumpur bereisen. Für einige Orte habe ich bereits eine Unterkunft/Hotel gebucht, allerdings bin ich mir bei den Philippinen noch nicht so sicher ob die Unterkunft bereits vorher buchen soll oder vor Ort, da ich mir bezüglich den Preisen kein genaues Bild machen kann. Wir werden uns größtenteils in und um Manila befinden. Wir verbleiben 6 Nächte dort. Wir hatten an Kosten pro Nacht von 30-50 Euro gedacht, wenn es für das Geld allerdings nur Schrott gibt, würden wir auch mehr zahlen können.

Was empfehlt ihr mir?

Für jede HILFREICHE Antwort bin ich dankbar.

...zur Frage

Rundreise Südostasien 10 Wochen welche Route? (Thailand,Kambodscha,Laos,Vietnam)

Hallo, ich plane für den Winter 2015 (dez - Feb) eine Backpackingreise nach Südostasien. Dabei möchte ich möglichst die Länder Kambodscha, Vietnam und Laos bereisen, evtl. auch Bangkok zur An- und Abreise nutzen. Eine genaue Zeitbegrenzung habe ich nicht, jedoch habe ich ca 2 1/2 Monate (10 Wochen) eingeplant. Kann mir jemand sagen, ob die Zeit dafür reicht, oder evtl. auch zu viel (was ich aber nicht denke ;-) ) ist um jedes Land intensiv zu bereisen? Und kann mir jemand einen Vorschlag zu einer möglichen Route machen?

danke im Voraus! :)

...zur Frage

Budget fuer 4 woechigen Thailand Urlaub - 1500 euro ausreichend?

Hallo an alle, fliege Ende Januar fuer 4 Wochen nach Thailand mit einem Freund. Flug hat uns pro Kopf 520€ gekostet, ist das ok? Wir hatten gedacht 1500 als Budget festzulegen. Also ca. 50€ pro Tag eingerechnet. Unterkunft ist uns ziemlich egal. Dormrooms wollten wir eher vermeiden, also lieber bed&breakfasts oder billighotels. Zum Transport wollten wir uns auf Busse verlassen und eher die suedlicheren Regionen bereisen. Wir moechten naturelich einiges erleben, auf die Inseln, bisschen feiern, natur besichtigen, bangkok, pattaya usw. Ist das Budget realistisch, zu niedrig oder locker ausreichend um einen angenehmen Urlaub ( ohne wirklichen Luxus) zu organisieren.

Achso, wir haben uns noch garnicht impfen lassen, welche Impfungen sollte man vornehmen. Ich habe gehoert man sollte natuerlich vorsichtig sein, jeodoch ist thailand relativ sauber und man sollte sich nicht zu sehr paranoia haben. Danke!

...zur Frage

Stimmt es das man als Backpacker in Thailand mit 25 Euro pro Tag auskommt ( Unterkunft , Verpflegung , Verkehrsmittel )?

Ich hab nicht viel Geld und würd gern 2 Monate in einem Land als Backpacker reisen

Nun habe ich mich natürlich etwas im Google erkundigt wohin ich reisen könnte mit einem kleinen Budget , da bin ich auf diese Seite gestoßen http://flashpacking4life.de/viel-geld-brauchst-du-fuer-1-monat-backpacking-thailand/ und derjenige hat seine ganzen Ausgaben aufgelistet und kam auf ein Tagespreis von 40 Euro ohne shoppen sogar auf 25 Euro

Gehen wir mal von einem Zwischenwert von 32,50 aus pro Tag , dass macht für 2 Monat 1950 Euro das liegt genau in meinem Budget !

Ich hab zur Zeit genau 2000 Euro und hab lange dafür gespart ! Leute die ne Ausbildung hinter sich haben und den Gehalt kennen wissen wir langsam das gehen kann .. mein Gehalt ist 562 :(

Flugticket bezahlt evtl meine Eltern wenn nicht flieg ich Anfang des Monats dann bekomme ich mein Gehalt und mein Budget gleicht sich wieder aus ... zusätzlich will ich 300 Euro mitnehmen als Notfallgroschen

Schlafen will ich im Hostel , Essen günstig , Trinken kaufen vom Supermarkt und Verkehrsmittel innerhalb des Landes nur Bus,Zug und Fähre ... Kein Flugzeug das ist mir nicht authentisch

Wo war eure erste große Reise als ihr 18 wart ? Wo ihr wenig Geld hattet aber die Welt sehen wolltet :D ... Ich war noch nie außerhalb Europa den Schritt will ich jetzt machen !

Stimmt das was derjenige auf seiner Webseite aufgelistet hat mit seinen Preisen und Tagesbudget ?

Reicht mein Geld von 2300 Euro für 2 Monate Thailand ?

...zur Frage

Gastfamilien/Homestay für Schüler

Hallo ihr Lieben,

ich war gerade dabei eine billige Reisemöglichkeit für mich zu finden. Dabei bin ich dann immer wieder auf "Homestay-Angebote" gekommen. Ich habe gesehen, dass solche Angebote, im Vergleich zu normalen Reisen, sehr billig sein sollen. Außerdem wohnt man dann direkt mit einer einheimischen Familie zusammen und ist somit rund um die Uhr mit der Sprache zu tun. Diese Vorteile klangen sehr verlockend für mich und würde jetzt gerne an so einem Programm teilnehmen. Kennt ihr Seiten/Reise-Anbieter, die so etwas speziell auch für Schüler anbieten? Die meisten die ich gesehen habe, waren für Erwachsene die beruflich in diesem Land arbeiten müssen und eben in Familien eine billige Unterkunft bekommen.

Außerdem wäre es toll, wenn...

  • die Familie "geprüft" wurde. Also von jemandem besucht wurde( und die Anzeige eben nicht von selbst ins Netz gestellt hat)

  • die Familie/der Reise-Anbieter verschiedene Ausflüge anbietet oder die Familien Kinder in meinem Alter(14-17) haben und man sich eben nicht zuhause langweilt und nichts von der Umgebung sieht

  • die Familie einen vom Flughafen abholt (kann auch gerne ein Aufpreis kosten, ist nicht so schlimm)

Bisher habe ich nur die Seite "reisenenfamille.com" gefunden. Hat jemand schon Erfahrungen mit Homestay gemacht? Welche Seite / Reise-Anbieter könnt ihr mit empfehlen?

Danke im Voraus

LG

LenaGroupie

P.S. Ich suche eigentlich hauptsächlich nach Homestay-Angeboten in: Irland, Malta oder England

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?