Suche Batterieschutz vor Tiefenentladung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Jamesbrot,

es gibt durchaus fertige Tiefentladschaltungen. Allerdings wird es schwierig den Verbraucher abschalten zu können.

Als Beispiel. Wenn die Angabe deiner Endstufe Stimmt und sie 800W braucht sind das bei 12V rund 67A die da fließen. (mir ist klar das man die eigentlich nie voll ausreizt, allerdings musst du elektrisch gesehen das max mögliche absichern)

Das heist du brauchst auch ein Relai das diese 67A unterbrechen kann.

Bei Amazon gibt es einen Tiefentladeschutz der 100A schalten kann. Kostet auch "nur" 120€

https://www.amazon.de/Batterie-Tiefentladeschutz-100Ampere-f%C3%BCr-Batterien/dp/B0156QW9J2

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ETecDani
05.07.2016, 15:34

Die Leistung die abgegeben werden kann von der Batterie fällt bei Belastung kontinuierlich ab. Dh. der Strom würde auch proportional abfallen. 

Ich denke dass dieser Schutz hier nicht ansprechen würde.

0

Dazu suchst du am Besten zu deiner Batterie die dazu gehörige Spannung-Zeit Kennlinie mit konstanter Belastung heraus.

Dh. du liest von deiner Batterie die Art der Chemiezellen ab(zb. NiCd, NiMH, Li-Ion, Mg Gel, Pb, ....) und suchst sie im Internet.

Wegen der Spannung von etwa 1,2 bis 1,4 Volt bei den Kennlinien darfst du dich nicht irritieren lassen. Du kannst sie für deine 12 Volt Batterie auch verwenden da die Batterie einfach 10 in Serie geschalteten Zellen drin hat und die Kennlinie nur eine einzelne Zelle darstellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es während du unterwegs sein muss könntest du einfach ein Voltmeter dazu hängen: https://www.amazon.de/Panelmeter-Spannungsanzeige-Voltmeter-0-30V-Kabel/dp/B00E9QCZ22/ref=pd_lpo_60_lp_t_3?ie=UTF8&psc=1&refRID=PQY3K2PYKEYGWBT5PVY2

Oder wenns für zuhause sein soll einfach ein Ladegerät mit Erhaltungsmodus: https://shop.forstinger.com/Produkte/AUTO/Starterbatterien/Batterieladegeraete/Automatik-Batterieladegeraet-MCH4A-20-85-Ah.html?listtype=search&searchparam=ladegerät¶ms=eJyVkktOwzAQhnsU5BPkUR6drFClIDZNScQ6cuOhWHLj4EdFqHIbbsLFcJxEbEgpu7E93z_zjyeDKASikarqVaM68gpLhW8WtSGwhJOGOAKy-DVhUcqsMVzWmiQZRKsZnVKOSXDT6y3DOb0pcVHyLd1jwT-QJByWQeKo-EJqYw87VD0X9ths8z-YLqQyKUfBiCOunYtKKiT_oTPF-ppuWEDui7XXucCmzlE3LsJHhrXhL3wQuQUia9Fypn0Tq7-FduJZY8qFQfWgpG0cuHP-u3MWXPm14K5uMdxv6MGbDgMgaZZfFR7ypoIzGk8WVTtxgjLco_r6NJ67m-fo0G0-rlpCIYQTh8AFsd8SIPXUkLPQKMlsZUrTNjj-0pEKi-O4tsPzeML3SliG_QyCpOu6bwcyBXg%3D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jamesbrot
05.07.2016, 16:50

Also ich meines die Verbraucher müssten sich nicht abschalten das kann ich ja machen 

Ich hatte eher gedacht wie eine anzeige die ich immer mal überprüfen müsste.

0
Kommentar von jamesbrot
05.07.2016, 17:24

Wenn ich mir diese voltmeter panelmeter laufen würde, bei wie viel Volt würde ich dann sehen das die Batterie fast leer ist

0

Was möchtest Du wissen?