Suche basslastige in ear kopfhörer?

7 Antworten

Habe welche von Sony als In Ear, damals so an die 30 € bezahlt und haben sehr gute Quali. Gerade auch Rap & Hip Hop gehen damit richtig gut, knallt in den Ohren^^

Weiß leider nicht mehr genau die Modellbezeichnung, ich tippe auf die Sony MDR-EX450H, aber kann mich auch irren. Aber ab 30 € wirst du mit Sicherheit zufrieden sein und lange was davon haben!

Ich finde alle kopfhörer im unteren Preis Rahmen, sind nicht das was ich suche. Habe mir schon viele kopfhörer unter 50 euro angehört und während dem ohren bekomme ich Ohrenschmerzen, weil der Klang echt grauenvoll ist. genauso wie die gehypten beats. einfach nur miserabel

0

#wenn du einen Basslastigen #in-Ear willst, dann auf jeden Fall den Shure SE215.

Also sind die shure noch kräftiger im bass als die senheiser. Ich möchte druckvollen bass der nicht schmerzhaft is und die Höhen bzw mitten nicht völlig verschluckt. Was ist denn der Unterschied zwischen den sennheiser und den shure?

0
@deluxe0406

Ja. Die Shure sind Bassbetonter. Die Sennheiser an sich sind besser. Du wirst die Shure aber eher mögen, da die Sennheiser IE80 ein ganzes Stück neutraler sind. Bei den Shure ist der Bass dafür mehr betont.

0

Shure SE-215 (Ohrpassstücke wechseln)

Hey Community,

mein Problem ist, dass ich die Schaumstoffpassstücke für die Ohren bei meinen Shure nicht abbekomme. Habe schon alles probiert (will die allerdings auch nicht kaputt machen). Ich hoffe mir kann jemand helfen.

Gruß

...zur Frage

Könnt ihr mir In-Ears empfehlen, die meinen Vorstellungen entsprechen bzw mit meinen vorherigen vergleichbar sind?

Hallo,

ich hatte mir die letzten 5 Jahre immer wieder die In-Ears SHE9000 von Philips gekauft da ich den Preis von 20-30 Euro sehr angemessen fand. Auch wenn die Körpfhörer meistens nach 1-2 jahren einen Wackelkontakt bekamen war ich von ihnen begeistert, da sie

1.Geräusche aus der Umwelt fast komplett abgeschirmt hatten

2.Sehr gute Klänge hatte (vorallem im Bereich Techno, Trap etc)-> Bass

3.gutes Design hatten.

Da es diese Kopfhörer mittlerweile scheinbar nicht mehr neu zu kaufen gibt, habe ich mir das Nachfolgermodell (SHE9100) bestellt und war in höchstem Maße enttäuscht. Die Qualität des Kabels war deutlich schlechter und vorallem waren die Bassklänge sehr sehr schlecht geworden. Zudem hatten sie kaum noch abgeschirmt von der Umwelt.

Welche In-Ear-Kopfhörer könnt ihr mir empfehlen?

Kriterien:

  • Basslastige Klangqualität, aber mittlere und hohe Töne natürlich ausgeglichen
  • Abschrimen von Umweltgeräuschen
  • am besten nur die Kopfhörer und keine unnötigen Gadgets wie bspw eine Fernbedienung für Lautstärke oder ein Mikrofon oder so. Ich möchte die Kopfhörer beim Sport tragen und umso weniger feste große "Klötze" am Kabel hängen, desto angenehmer lassen sich die Kopfhörer tragen.
  • An den Ohrstöpseln bitte auch kein komisches extra Teil, das in die Ohrmuschel kommt oder irgendein Bügel für hinter den Ohren einzuhängen oder ein Kabel für hinter den Kopf oder so was. Einfach nur ganz normale Kopfhörer.
  • Preisklasse: bis zu 60 Euro

Ich finde dass da meine Ansprüche nicht besonders hoch liegen aber ganz simple Kopfhörer mit guter Klangqualität und ohne unnötige Gadgets konnte ich bei Amazon und in verschiedenen Rankings fast nicht mehr finden.

...zur Frage

Seltsamer Druck auf/in meinen Ohren?

Hallo ich trage beim zocken stündlich in Ear Kopfhörer ,nachdem ich sie abnehme habe ich dieses Gefühl immer noch als wären sie immer noch drinnen und dieses Gefühl geht einfach nicht weg könnt ihr mir vielleicht eine Lösung sagen wie ich dieses Gefühl weg bekomme

...zur Frage

Welche In-Ear-Kopfhörer bis 220 Euro hat bessere klangqualität: Shure se425, Sennheiser ie80, Bose QuietComfort 20 oder bleibe einfach beim Shure SE215?

...zur Frage

Lied gesucht, wage Infos?

Ich erinnere mich leider nur an einen Teil der vermutlich nicht der Chorus ist.
Dieser wird von einer Frau oder zumindest einer helleren Stimme gesungen, Text ist (meine ich):

You could be anything you wanted
You could be everything you needed

Untermauert wurde dies von einer sehr Basslastigen Melodie (E-Bass Instrument gemeint). Die Stimme hat auch gesungen, nicht gerappt oder so, ich vermute, dass sie ein feature auf einem (amerikanischem) Rap Lied war. Es könnte prinzipiell aber aus jedem Genre sein, da ich nicht mehr weiß woher ich diesen Ohrwurm habe.

Ich weiß die Informationen sind seeeehr wage, hoffe aber dennoch darauf hier das Lied zu finden. Ich bewerte in dem Fall auch liebend gerne mit Stern.

Danke für alle Einreichungen

...zur Frage

Kopfhörer für Urlaub kaufen ?

Ich fahre im Sommer nach Baltrum in den Urlaub und wir fahren fasst

8 Stunden . Da ich gerne Musik höre bräuchte ich Kopfhörer die um die 100 € kosten. Am liebsten hatte ich sie on Ear da mir die Stöpsel immer aus den Ohren fallen . Hättet ihr ein paar Empfehlungen für mich ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?