Suche ausgefallene Haustiere?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Es kommt nicht nur darauf an ob die cool sind oder sonst etwas sondern auch ob du der Haltung und dem Tier gerecht werden kannst
Zeit Geld platz etc

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unglaublich, was Du alles willst. Einen richtigen Hund,da es ja so viele falsche gibt, einen schönen Kampfhund, obwohl es keine Kampfhunde gibt und nun suchst Du nach einem besonders ausgefallenen Haustier. Du bist bemerkenswert, leider nicht im positiven Sinne

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Tier adoptiert man nicht mal eben so zum angeben! Das ist kein I-pad oder eine PS4 sondern ein Lebewesen.

Bevor du also nach "exotischen Tieren zum angeben" ausschau haeltst rate ich dir zu ueberlegen ob du ueberhaupt einem Tier einen Artgerechten Lebensraum bieten kannst.

Exotische Tiere sind teuer. Sowohl in der Anschaffung als auch in der Pflege/Haltung. Es ist ausserdem schwer einen Artkundigen TA fuer exotische Arten zu finden.

Egal welches Tier es wird - vergiss nicht dass du dich vor Anschaffung ueber die Artgerechte Haltung informieren musst!

  • Ziegen (Man braucht ein grosses Grundstueck + Stall)
  • Chinchillas (Brauchen ein speziell eingerichtetes Chinchillazimmer)
  • Leguan (Brauchen ein Zimmergrosses Terrarium)
  • Aale (Brauchen ein grosses Salzwasseraquarium)

Generell glaube ich dass mit einem grossen Salzwasser Aquarium 500+ Liter eine schoene Basis fuer einige exoten geschaffen werden kann.

Wenn du viel Geld und Platz daheim hast kann es gerne auch eines der Tiere sein die quasi mindestens einen 10m2 Raum als "Kaefig/Terrarium/Gehege" brauchen. Leguane z.B. brauchen ein Terrarium in Raumgroesse (mehrere Tausende Euro) und dann auch viel Pflege in der Haltung sind jedoch richtig 'coole' Exoten!

Bitte bedenke dass viele Exoten schlicht und einfach nicht Artgerecht gehalten werden koennen und es bei einigen sogar illegal ist sie zu Halten. Also wie gesagt informieren, informieren, informieren!

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xKatzenkillaX
01.11.2016, 22:48

Ich hatte schon Terrarien.

0
Kommentar von xKatzenkillaX
01.11.2016, 23:00

Man "adoptiert" keine Tiere sondern nur Menschen.
Tiere kauft man sich.

1

Hallo xKatzenkillax!

Quallen sind auch eine gute Wahl. Müssen aber täglich 2 Mal gefüttert werden. So wie jedes Tier eigentlich. ;P

http://quallenaquarium.net/shop/

-D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ägyptischer Pyramidenspatz!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Chamäleon, Nacktmulle

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xKatzenkillaX
01.11.2016, 22:05

Hatte schon Leopardgeckos suche etwas neues/anderes

0
Kommentar von Lapushish
02.11.2016, 01:05

Ein nacktmull ist etwas völlig anderes

0

Mit Tieren gibt man nicht an.

Hol' dir ein IPhone 7 und gib damit an anstatt arme Tiere dafür zu missbrauchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xKatzenkillaX
01.11.2016, 23:47

Wer denk mit iPhone angeben zu können ist wirklich eine arme Sau.

0

Ein Axolotl ist ganz cool

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?