Suche Altes Märchenbuch aus der Kindheit?

1 Antwort

Suche Märchenbuch mit Kurzen Geschichten und vielen Bildern

Hallo,

Ich bin auf der Suche nach einem Märchenbuch und brauche ein paar Tipps.

Es sollten viele Bilder drin sein, sowie viele Kurze Geschichten damit es für die Kinder nicht so lang wird. Gern hätte ich auch ein paar Märchen mit drinnen, die man nicht in jedem Buch findet. So dass die Kinder auch mal wieder ein paar andere Märchen kennen lernen.

Ich bin für jeden Vorschlag sehr dankbar..

...zur Frage

Wie heißt dieses Buch und wo finde ich es?

Vor ungefähr 11-13 Jahren, leihte unsere Nachbarin meiner Mutter ein Märchenbuch aus (ich bin mir nicht mehr sicher, ob es mehrere Geschichten enthielt).Damals habe ich das Märchen "Die Schöne und das Biest" in diesem Buch geliebt, unter anderem, weil es so wunderschön gezeichnet war. Das Buch haben wir nach einigen Wochen der Nachbarin zurückgegeben. Nun ist mir vor kurzem dieses Buch wieder eingefallen. Ich habe kaum noch Erinnerungen an dieses Buch. Das einzige, an was ich mich noch halbwegs erinnern kann, ist, dass das Biest immer glitzernde Ringe trug und allgemein in diesem Buch viel "glitzerte" (aber kein Glitzer-Gedöns, sondern halt Glanz- wenn ihr versteht). Außerdem sah das Biest stark aus, wie ein Löwe gemischt mit Bär.

Kann mir einer den Verlag nennen und am besten noch, wo ich das Buch finden kann?

Achso: es ist KEIN Disney-buch!

...zur Frage

Ist ein ganz altes Märchenbuch etwas wert?

Hallo und zwar hat ein bekannter vor ein paar jahren in seinem keller alte bücher gefunden.ich hatte eins an mich genommen und das hab ich jetzt im schrank wieder entdeckt.also es macht den eindruck als wenn es wirklich ziemlich alt ist.es fällt schon auseinander und hat noch einen richtigen papierumschlag.es heisst:robert reinick-märchen und geschichten.Destergaard´s Jugendbücher.es steht kein erscheinungsjahr drin nur der Verlag:Verlag Berliner Buchgewerbehaus GmbH.Das ganze Buch ist in Altdeutsch geschrieben und auf manchen seiten sind wachsflecken,also anscheinend aus einer zeit wo man noch eher mit kerze als mit nachttischlampe gelesen hat.vorn und hinten im umschlag steht ein name und eine adresse,anscheinend vom besitzer des buches,aber ebenfalls in altdeutsch und nicht wirklich leserlich.nun ist meine frage ob jemand weiß ob dieses buch irgendwas wert ist?achja und es riecht ziemlich alt :)

danke schonmal für eure antworten:)

...zur Frage

Hallo, ich suche das Märchen Der goldene Floh, wer hat dieses schonmal in einer Märchensammlung aus den 70er Jahren gesehen?

"Hallo, ich suche ein Märchenbuch aus den 70er Jahren. Die Märchen spielten in verschiedenen Gegenden, Bebilderung mit Zwiebeltürmen etc. mal italienische Namen mal östliche wie z.B. Sandor.

Ein paar der Märchen hießen:

Die Prinzessin ohne Tränen (oder "Die Prinzessin die nicht weinen konnte") (eine Prinzessin die erst weinen konnte nachdem der Gärtner sie ein paar Zwiebeln zerpflücken ließ)

"Der goldene Floh" ( Ein Floh dessen Rücken vergoldet war und der in der Schmuckschatulle einer Prinzessin lebte)

"Ja, Nein, Vielleicht" (drei Töchter die immer nur diese Worte sagen durften bis sie sich gebessert hatten)

"Titel unbekannt) (ein Mädchen das Spinnen hasste und in eine Spinne verwandelt wurde bis sie Achtung auch vor Insekten hatte)

"Titel unbekannt" eine Junge der nachts heimlich für seinen Vater Adressen auf Briefumschläge schreibt um seinen Vater zu helfen die Familie zu ernähren

Ich habe dieses Buch leider vor über 30 Jahren verloren, als meine Oma starb, und würde es so gerne wieder lesen. Über Hilfe beim Titel würde ich mich sehr freuen. Vielen Dank im vorraus an alle

...zur Frage

Suche ein Märchenbuch aus meiner Kindheit Farbe rot mit einem Bild vorne drauf

Hallo ich suche ein Märchenbuch aus meiner Kindheit. Es war rot und DINA 4. Es waren viele schöne Geschichten drin z.b. Schnewittchen, Dornröschen, Froschkönig, Hänsel und Gretel. Es muss so Ende 80 er Anfang 90 er sein. Ich habe schon überall nach gesehen es aber bis jetzt leider nicht gefunden. In dem Buch waren auch Bilder drin und die schrift war so groß das ich als Kind mühelos mit lesen konnte. Ich wäre euch sehr dankbar wenn mir jemand Helfen könnte.

...zur Frage

Die Bibel wird von Atheisten immer gern als "Märchenbuch" verspottet. Was ist an Märchen denn überhaupt so schlecht?

Ich unterstelle einfach mal, dass jeder Mensch, der seine Kindheit als glücklich bezeichnen würde, abends vorm Zubettgehen eine Geschichte vorgelesen bekommen hat. Auch sonst sollte das Lesen eines Buches, von dem ja wohl die mit Abstand meisten fiktive Erzählungen sind und keine wissenschaftlichen Tatsachenberichte, wohl bei allen Menschen den Horizont erweitern.

Sicher, die Bibel wurde und wird vielfach benutzt, um schlimme Dinge zu legitimieren, die auf unserer Welt geschehen - dem Vorwurf können Grimms Märchen meist aus dem Weg gehen. Religiöser Fanatismus ist immer abzulehnen und zu verurteilen, das sehe ich genauso. Wer die Bibel wörtlich nimmt, läuft durchaus berechtigt Gefahr, von seiner Umwelt genauso belächelt zu werden, wie jemand, der an Elfen und Kobolde glaubt.

Doch finden sich in der Bibel nicht auch genauso viele elementare Wahrheiten? Eine jahrtausendealte Weisheit, die auch von ihren vehementesten Kritikern nicht geleugnet werden kann? Kann man nicht auch als Atheist der Meinung sein, dass es sich bei der Bibel um ein hervorragendes Buch handelt, von hohem literarischem und kulturstiftendem Wert?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?