Suche Alternative zu Google Tabellen (aber Daten auf eigen. Server). 10 Personen sollen gleichzeitig an Excel arbeiten können und sich die Daten synchonisieren?

1 Antwort

Mir würde dabei NextCloud mit der "App" Collabora Online einfallen.

https://nextcloud.com/collaboraonline/

NextCloud ist eine Cloud Software, welche sich auf eigenen Servern installieren lässt. Passend dazu gibt es die Online Office App Collabora. Dort gibt es die Option, dass mehrere gleichzeitig an einer Datei arbeiten können und die diese zur gleichen Zeit synchronisiert wird.

Ich habe es selber nicht getestet, sondern nur davon gehört und ein Video gesehen. Das ganze läuft über den Browser.

40

hört sich gut an und funktioniert vielleicht auch. DH!

Man muss sich aber immer eins vor Augen halten: was passiert, wenn der Eine die Daten in die eine Richtung ändern will und der andere in die entgegengesetzte? Wenn sich zB 2 Leute zur Lüsung eines Problems unterschiedliche Formeln einfallen lassen oder verschiedene Preise einer Preisliste zur Verfügung haben? (der eine eine neue, mit der er aktualisiert rechnen will, der andere die allerneueste, die er -jetzt endlich- auch einbringen will? und dies seit 20 min systematisch macht, der andere aber für sein Projekt mit den nicht allerneuesten Werten seit 10 min rechnen will?

Da müssen also klare Hierarchien und Änderungsprotokolle mit Zuständigkeitsbereichen und Zeitangaben definiert werden, sonst meint am Ende jeder, ER habe doch seine Pflichjt getan (hat er auch, und doch beißt es sich!). Und merkt vllt gar nicht, dass sich da was geändert hat!

Es gibt übrigens fürs Bendef Menüband (heißt "Symbolleiste für den Schnellzugriff" die Befehlsknöpfe Änderungen, -annehmen/ablehnen, -hervorheben, -nachverfolgen, -verwerfen und aktualis.

Hab damit aber nie gearbeitet und keine Erfahrung.

Die genannte Symbolleiste findest Du in xl2010 links oben, da ist schon der Zurück- und der Wiederholknopf drin, die kann man mit Kontextmenü "Menüband anpassen" ansteuern und mit "alle Befehle" sich durch die Möglichkeiten durchkämpfen. Fasst aber direkt (ohne weiteres Aufklappen nur ca ein Dutzend Knöpfe. Ich nutze das ständig!

1
2
@Iamiam

Vielen Dank für deine Gedanken und hilfreichen Hinweise. Solche Fälle sollte man in der Tat bedenken.

0

Excel "Mapping" Funktion

Hallo,

ich bin ziemlicher Excel Neuling und habe folgendes Problem:

Ich habe 2 Tabellen mit Personen und möchte die Attribute der Personen vergleichen. Dies soll in einer dritten Tabelle geschehen. Allerdings haben die Personen veränderte Namen, sodass zB in Tabelle 1 "Max Mustermann" und in der anderen "Mustermann, M" steht. In meiner dritten Tabelle ist er dann auch mit "Max Mustermann" aufgeführt, also macht Tabelle 1 schonmal kein Problem. Wie bekomme ich es aber hin, dass durch auswählen von "Max Mustermann" in meiner Tabelle 3 auch die Spalte "Mustermann, M" in der zweiten Tabelle gematcht wird?

Vielen Dank im Vorraus

...zur Frage

Wie kann man den Kurs einer Kryptowährung in Google Sheets abfragen?

Ich habe ein paar Altcoins erworben, die ich gerne in Groogle Sheets / Tabellen tracken würde.

Mit der IMPORTXML Funktion ist es mir gelungen, den aktuellen USD Kurs anzeigen zu lassen. Nun würde ich aber gerne z.B. für Ethereum den BTC Preis anzeigen lassen.

Das heisst BTC/ETH und auch BTC/XRP.

Wie ist es möglich, von Coinmarketcap.com die entsprechende Info auszulesen? Ich möchte dafür die IMPORTXML Funktion weiterhin nutzen. Die Info ansich ist ja auf CMC verfügbar.

Danke euch.

...zur Frage

Excel Tabelle in eine lange Zeile verwandeln?

Hallo Ich habe eine lange Liste mit Namen und zugehörigen Daten die momentan in einer Tabellen untereinander stehen.

Ich möchte die Tabelle so umändern das nachher alle Daten die zu einem Namen gehören in einer Zeile hintereinander stehen. Also transponieren hilft da leider nicht, weil dann die Daten auch untereinander stehen, will eine lange foltlaufende Liste in einer Zeile. Kann mir jemand einen Tipp geben wie man das bei Excel macht.

...zur Frage

Bleibt einen Google Account auch weiterhin kostenlos?

Google Drive und Google Docks und Google Tabellen bleibt das auch in Zukunft ohne Kosten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?