Suche alternative für Kauf von Reinigungsmittel?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mit Mikrofasertüchern braucht man nur sehr wenig Putzmittel. Ich putze die Böden mit Schmierseife und alles andere mit Spülmitteln, im Bad auch Essigreiniger. Dann brauche ich genau eine Sorte Waschmittel, nämlich Color. Als Glasreiniger reicht mir ein Schuss Brennspiritus ins Putzwasser.

Benutzte Einkaufstüten nehme ich als Mülltüten, außerdem auch Umverpackungstüten. Die Umverpackung der Klopapierrollen z.B. sind gute Mülltüten.

Und dann kommt natürlich alles an Verpackungsmüll in die gelben Säcke, die ja kostenlos sind. Das entlastet den Hausmüll ungemein.

Papier wird ohne jegliche Tüten in einem Papierkorb bzw. einer Tasche gesammelt und dann in die Papiertonne geleert.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dietmarrrr888
17.03.2016, 15:43

super.. vielen dank für die Tipps :) das mit dem Umverpackungstüten ist ja echt clever.. an das hätt ich echt nicht gedacht. Besonders das vom Klopapier. Das werd ich ab jetzt auch direkt so machen.

0

alls reinigungsmittel benutze ich essigreiniger und spülmittel - beides vom discounter. dort hol ich mit auch meine aufnehmer und spültücher. die werden regelmäßig gewaschen bis sie verschlissen sind. waschmittel vom discounter ist nicht schlechter als teureres markenwaschmittel. hier reicht aber vollwaschmittel und eines für feines bzw. farben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich kauf auch viel online.. da kannste größere Mengen kaufen und sparst so auch einiges. zB bei https://ps-hygiene.de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Essigessenz  kann man viel machen. Die meisten sind sowieso überflüssig. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?