Suche 3Pin Lüftersteuerung?

1 Antwort

  1. du könntest dir ne Spannungsquelle besorgen, die von nem Temperatur-Sensor gesteuert wird...
  2. oder über n USB Dingsy (z. B. EFM8UB2 (hab davon noch n paar günstig abzugeben... samt passendem PCB (da ist auch Platz für n Step-Down-Converter...)...))... LOL
  3. https://www.seeedstudio.com/communication-concentrator-phalanx-amp-3-programmable-current-sources-g-1066734

Bei 2 und 3 kommst du für die Schäden an Mensch und Pc auf oder?.. Spaß bei Seite das ist denn doch nen wenig heavy für mich, aber vielen Dank!

0
@Mrlolomat

das läuft seit Monaten problemlos neben meinem Bett... grins

1

Was könnte alles ein 3-pin Stecker auf dem Mainboard sein(Lüftersteuerung evtl. kaputt)?

Ich habe mir vor ca. einer Woche relativ provisorisch einen Gehäuselüfter eingebaut. Da ich ein Tutorial nicht richtig verstanden habe, schloss ich den 3-pin Anschluss des Lüfters an einen 3-pin Anschluss am Mainboard - von dem ich mir inzwischen ziemlich sicher bin, dass es kein Lüfteranschluss war, da er auch keine Plastikschiene um die Polung des Steckers zu gewährleisten(Das einzige was er hatte war eine kleine grüne Kappe auf 2 der 3 pins) - und gleichzeitig mit einem 4-pin Stecker direkt ans Netzteil. Der PC bootete normal, aber der CPU-Lüfter war extrem laut, und bei einem Programm(ich weiß nicht mehr welches) wurden mir 120°C cpu Temperatur angezeigt, Während MSI-Afterburner normale 40-50°C zeigte. Könnte es sein, dass ich mir durch den direkten Anschluss ans Netzeil die Lüftersteuerung auf dem Mainboard zerschossen habe?Und was war das für ein 3-Pin Anschluss?

Danke im vorraus für Antworten, MfG Blux

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?