Subwoofer Vergleich?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

beides sind wohl Hausmarken der Fa. T. CL hat eben 3 Amps & eben auch die Verstärker f. passive Topteile verbaut, dafür sind 120 Watt RMS nicht besonders viel. Der Schalldruck liegt bei ca. 112 dB, max 118 dB

Pro Achat benötigt dann aktive Tops, da nur 1 Amp für den Sub verbaut ist. 350 Watt sowie 124 dB & demnach doppelt so laut ( + 10 dB werden vom Menschen als doppelt laut empfunden)

Die 12" sind ja nicht so groß. je nach Style ca. 100 Pers. max

Sonst gibt es als Set noch LD Systems Dave G 3 incl. der Topteile oder auch einen Stinger 12 Aktiv, die Verarbeitung ist ganz gut

Wie laut darf die Musik bei 100 Personen denn sein? So im Vergleich mit Veranstaltungen?

0
@LabaRhabarba98

Als Anhaltspunkt kann man das zulässige Mittel/Stunde von 100dB nennen. Es gibt aber durchaus auch andere Auflagen. Vergiss aber bitte nicht, dass die SPL-Werte in 1m Entfernung gemessen werden, und nur sehr wenig über die mögliche Lautstärke im Raum aussagen.

0

sr710815 hat schon eine gute Antwort gegeben.

Informationen zum genauen Einsatzzweck wären hilfreich. Also in welchen Räumen die Anlage wieviel Leute beschallen soll. Was sind für Tops vorhanden oder werden diese je nach Sub dann erst benötigt?

Was möchtest Du wissen?