Subwoofer setzt aus - Stottert

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Natürlich können es die Kondensatoren sein, oder auch der Verstärker. Sogar billige Messgeräte können Kondensatoren ausmessen. Das wäre ideal zum Fehlersuchen. Oder häng einfach einen mit der selben Kapazität (auch auf die Spannungsangabe achten) parallel. Ist der Fehler dann weg, hast Du den defekten Kondensator gefunden. Da der Fehler aber erst nach einer bestimmten Zeit kommt, tippe ich auf einen defekten Halbleiter.

ELKOS = Fehler im kalten Zustand. Werden sie warm wird es besser, der Fehler kleiner

HALBLEITER = Fehler taucht oft auf, wenn des Gerät warm wird.

kein Gleichrichter, ist ja passiv. Die Kondensatoren sind offensichjtlich Teil eines Tiefpasses. Ko ist parallel zum Lautsprecher also kann er den Lautsprecher lahm legen. Kannst nur einzeln durchmessen.

Da kann ich leider nicht viel durchmessen, da ich kein Oszilloskop habe... Werde mir aber mal die Spannung der Elkos im Betrieb angucken.

Danke

0

Woher willst Du wissen, dass er passiv ist? Ausserdem steht da "Systemspannung 12V". Also wird er aktiv sein.

0
@chris0301

Augen auf steht oben in der Beschreibung 2 Zeilen über Systemspannung(Leerzeile zählt auch): Subwoofer=Passiv

1
@kuku27

Danke für die Aufklärung kuku27,

habe gerade einen Langzeittest gemacht und gewartet bis das stottern wieder kommt.

Beim stottern ist der Elko leer. Der hängt auf - und auf dem "tda2030a". Der tda2030a wird richtig heiß, hat zwar einen kleinen Kühlkörper, aber wie gesagt ist das ganze nicht so toll aufgebaut.

Jetzt denke ich auch an einen Halbleiter, den "tda2030a". Schon jemand mit dem was gemacht oder selber iwo verbaut?

Link: http://www.electronica.ro/audio/TDA2030A.shtml

Würde es etwas bringen den mit einem Lüfter zu kühlen?

Danke

0
@Fantomas21

Dann hat Chris0301 recht. Der Subwoofer ist aktiv. Der Verstärker kann sehr unterschiedlich beschalten sein. Aber wenn der Kondensator einen Kurzschluss macht dann hilft auch keine Kühlung. ,Tausche die Kondensatoren sicherheitshalber aus.

0
@kuku27

Der Subwoofer ist Passiv!

Also Elko tauschen. Kann es aber auch vom tda2030a kommen? Da der ist direkt mit dem Sub verschaltet...

0
@Fantomas21

Kann auch der Verstärker sein. Aber Kondensatoren werden leichter kaputt durch Alterung

0

Weis keiner ob das von den Kondensatoren kommen kann?

Ich bräuchte meinen Verstärker in ner Woche wieder und muss ja noch wissen wie ich den Fehler beheben kann...

Was möchtest Du wissen?