Subwoofer Entkoppeln zum Klang verbessern wie?

3 Antworten

Auch mit den weichsten Gummifüßen und den härtesten Edelstahlspikes mit Wolframspitze wirst du es nicht verhindern können, dass sich die Bassfrequenzen auf Wände, Decken und Böden übertragen. Man kauft sich nun mal einen Subwoofer, um das Basserlebnis zu haben. Die tieffrequenten energiereichen Schallanteile übertragen sich sehr leicht auf andere Überträger.

Dafür gibt es preiswerte Dämpfer aus Gummi, einfach unter die vier Ecken legen. Halbierte Tennisbälle eignen sich auch ganz gut. Wichtig ist aber vor allem die Positionierung, insbesondere nach hinten. Eine nahe Wand oder gar eine Ecke verstärken das Wummern enorm, verschlechtern aber den Klang. Vielleicht sind im Raum auch Gegenstände, die mitschwingen.

http://www.amazon.de/Lautsprecher-F%C3%BC%C3%9Fe-Vollgummi-25mm-10mm-4er-Set/dp/B0051OCPM6/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1381179778&sr=8-2&keywords=f%C3%BC%C3%9Fe+lautsprecher

Dreh ihn runter xD oder zieh den stecker.oder kauf dir kopfhörer.

Ich möchte ihn nicht aus oder leise haben sondern die Vibrationen nicht an das Haus abgeben .... was funktioniert indem man es entkoppelt weis nurnicht was da so qm besten ist

0

Gibt es nen guten Subwoofer den man unterwegs mitnehmen kann und Musik hören kann?

Hallo ich suche nen guten möglichst kleinen und handlichen subwoofer, mit richtig viel bass, den man der für unterwegs geeignet ist. Also mit Akku und sd-karte zum reinstecken. Gibt es sowas überhaupt?

...zur Frage

Subwoofer, wie viel watt für wie viel m²?

Moin Leute,

ich hab morgen ne Party und wollte auch das der Raum guten Bass hat, jetzt zur frage, der Raum ist 7x3 Meter, ich hab nen alten Subwoofer aus dem Set: Creative GigaWorks s750 mit 210 Watt, wäre der Sub ausreichend um den Raum ausreichend mit Bass zu versorgen? Kann es Leider erst morgen testen und wollte erstmal fragen, vielleicht kann mir ja einer von euch weiter helfen!

Danke im vorraus :)

...zur Frage

Bassbox im Auto. Empfehlung für ein Upgrade?

Ich habe momentan einen Auto-Subwoofer passiv 800 W Mac Audio Edition BS 30 black mit 800 Watt und diese Endstufe:

http://www.mac-audio.de/de/produkte/car-audio/verst%C3%A4rker/apm-amplifier/apm-4.0

Ich hab ein Kleinwagen und dementsprechend wackelt das Auto sehr gut. Jedoch sind diese Komponenten überhaupt passend zueinander? ich hab das ganze als Bündel gekauft und soweit läuft alles ganz gut aber ich frage mich ob der Subwoofer die entstufe überhaupt auslastet bzw die Endstufe ausreichend ist um das maximale aus der Box zu holen. Außerdem überlege ich einen Powercap dazwischen zu packen, weil ich bei starken bass selten mal nen Ruckler habe. Hätte ein Powercap noch andere positive Effekte? Gibt es Empfehlungen zu einer anderen Box oder einer anderen Entstufe die vllt mit den vorhanden Komponenten besser harmonieren und mehr rausholt? Ich möchte nicht beides upgraden sondern nur das maximale machen aus dem was ich hab und eventuell eins upgraden.

MFG

...zur Frage

Welches Chassis für Subwoofer?

Hallo. Also ich brauche für meinen Partykeller noch einen Subwoofer und da ich keinen Schrott will dachte ich selber einen zu bauen da man da einiges mehr rausholen kann für das geld und außerdem bin ich handwerklich auch relativ gut. Ich brauche den Subwoofer für den Partykeller der circa 30qm groß ist. Der Bass sollte schon was hermachen und vibrieren das man auch was spürt um beim mixen gute Lieder mit dem bass hervorheben kann. Problem ist das ich nicht weiß welchen chassis ich verwenden soll,.. oder was ich noch alles brauche damit es funktioniert. vll kennt auch wer nen guten Bauplan für das gehäuse.

Danke schon mal. Lg. Hiems

...zur Frage

2.1 System: Subwoofer wechseln möglich?

Folgende Ausgangssituation:

Ich besitze ein 2.1 Soundsystem von Sony inkl. Blu Ray-Player. Der Bass scheint mir mittlerweile echt zu flach / kraftlos. Beim Filme schauen kommt kein Heimkinofeeling auf. Der Blu Ray-Player dient auch als Verstärker.

Nun meine Frage(n):

Lässt sich der kleine Sony Subwoofer einfach gegen einen größeren austauschen oder ist der Sony Verstärker nur für Sony Lautsprecher ausgelegt? Kann es auch dazu kommen, dass ein neuer Subwoofer klanglich schlecht zu den Sony Sateliten passt? Wäre ein aktiver Subwoofer mit integrierter Endstufe die bessere Wahl oder gäbe es da andere Probleme?

Falls ihr Fotos von den Anschlüssen braucht, um meine Fragen zu beantworten, kann ich gerne noch welche machen und hochladen. Kann euch auch den Modellnamen des 2.1 Systems raussuchen. Ich kenne mich selbst mit den ganzen Anschlussmöglichkeiten nicht gut aus, also wäre es nett, wenn ihr Fachwörter kurz erklärt. Falls ihr mir gebrauchte (aktive?) Subwoofer bis 150€ empfehlen könnt, wäre ich euch sehr dankbar. Neu sind mir gute Subwoofer leider zu teuer. Habe mal recherchiert und herausgefunden, dass die As-Serie von Canton z.T. sehr gut sein soll. Nubert's Aw-Serie und Klipsch's R-Serie sind mir leider auch gebraucht zu teuer. Wichtige Kaufkriterien wären bei mir ein ordentlicher Tiefbass und Musiktauglichkeit. (Falls sich der Sony-Subwoofer überhaupt austauschen lässt...)

Danke schonmal für alle Antworten!

...zur Frage

Subwoofer aufstellen, Spikes verwenden?

Hallo,

ich habe eine 5.1 Anlage von Teufel und einen recht leistungsfähigen A/V-Receiver (Denon AVR-X2000).

Der Bass dröhnt doch schon ungemein und ich möchte nun etwas im Sinne der nachbarschaftlichen Verständigung tun.

Aktuell steht der Sub in einer Raumecke - führt dies bereits zum Dröhnen und wäre es sinnvoller den Subwoofer dann an einer anderen Stelle im Wohnzimmer aufzustellen?

Und was bringen diese Spikes, von denen im Internet oft die Rede ist. Habe hier mal welche rausgesucht, die mich interessieren. Würden sie eine weitere Optimierung des Basses bedeuten?

http://www.amazon.de/204605-Boxenspikes-Noisekiller-Lautsprecher-Absorber/dp/B0036U1SJS/ref=wl_it_dp_o_pC_S_nC?ie=UTF8&colid=2ISP5U2P47QLN&coliid=I1XJKU2R666U5V

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?