Subwoofer brummt uhrplötzlich

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hast du in letzter Zeit mal umgeräumt oder neue elektrische Geräte angeschafft?

Das Brummen kann auch von Störfrequenzen (zB durch nahe, externe Netzteile) kommen.

Oder ist es eher ein Kratzen/Scheppern? Dann überlastest du das System.

Andererseits ist die Firma logitech für ihre Soundsysteme eher berüchtigt als berühmt. Hatte schon einige solcher defekten 2.1-Systeme auf´m Tisch. Diese haben aber nicht gebrummt, sondern gekratzt. Das lag an schlecht verlöteten Kabeln, bzw. kaputten Potis.

Mit welchen Geräten hast du das System denn getestet? Kann auch sein, dass es nicht am System selbst liegt, sondern am Kabel, oder an der Soundkarte deines PCs.

ja umgeräumt hab ich in letzter zeit aber diese Woche nicht. Und diese Woche lief noch alles normal. Nein es ist ein tiefes, Brummen. Der Boden vibiriert dabei (subwoofer steht auf Boden, der Bass nach nuten gerichtet)

0

mh da wird sich durch die wärme wohl etwas ausdehnen und einen Kontakt herstellen wo keiner sein soll ...

aber wenn der noch fast neu ist einfach einschicken mit einer Problembeschreibung

aber das Problem haben alle Logitech die brummen entweder schon von Anfang an oder fangen irgendwann damit an

vllt einfach ein produktionsfehler?

hattest du den vllt schonmal voll aufgedreht ? wenn dann ein produktionsfehler ist und ein kabelö nicht ordentlich angelötet wurde kann es sein das es abgegangen ist und versucht vllt das brummen ..

am sichersten ist bring das ding zum fachmann NIE SELBST BASTELN kann gefährlich enden

Kann mir nich vorstellen das es ein produktionsfehler ist, da das Geräusch so plötzlich kam. Ich habe auch nichts gemacht, also keine Kabel verschoben oder lautsprecher umpositioniert..Aber danke für deine Antwort!

0

Was möchtest Du wissen?