subwoofer boxen bauen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also ich kenn mich nicht soo gut aus, aber ein kumpel hat das gemacht

also der lautsprecher, die membrane gucken ja immer raus man sieht ja wie die sich bewegen beim bass, und du solltest den kasten woraus auch immer du das gehäuse baust 4 cm länger als der durchmesser bauen so das am rand noch etwas platz ist. du musst die box drinne nur gut befestigen, wie ist eig. egal und hinten die öffnung für die kabel, mach sie öieber etwas größer falls ein kabel aus dem sub rausrutsch kommst du so schneller dran ohne alles auseinander zu bauen und ja der sub ist auf jeden fall geeignet. Ich hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen ... viel glück

guten. das ganze ist viel komplizierter als du denkst. zuerst ist wichtig, den einsatzzweck zu kennen. wo soll der subwoofer eingesetzt werden, mit welchen lautsprechern soll er kombiniert werden? welche ansprüche stellst du an den klang, welche aspekte sind dir besonders wichtig? schnelle, extrem trockene und musikalische bässe, oder brauchst du z.b. für ein heimkino enormen tiefgang? wie groß ist dein budget? wenn du diese fragen beantwortet hast, helfe ich und andere hier bestimmt bei der planung. der treiber ist leider schrott!

caad-4.2 von monacor! damit kannst du alles ausrechnen und sogar eine holz stückliste ausdrucken. die haben auch bücher mit bauvorschlägen und die chassis dazu.

Also meine Frage ist: wie gross soll das Gehäuse sein? (zu dem oben gennanten Sub) und soll ich es besser offen oder geschlossen sein? Mit welchem Gehäuse erziele ich die Beste Wirkung?

Was möchtest Du wissen?