Subwoofer 100-300 Euro?

4 Antworten

Wie Smartass67 schon sagte: Mivoc Hype 10 G2. Kostet um die 140 € und ist einsam und allein in seiner Preis-/Leistungsklasse. Man muss schon deutlich mehr als 300 € ausgeben, um ebenso deutlich mehr Performance zu erhalten.

Das Modul AM-80 kann man mit Cinch ansteuern (Sub PreOut) oder die Lautsprecherkabel durchschleifen. Eingebautes festes Subsonic-Filter nimmt ihn bei 35 Hz raus, das dient der Basspräzision. Auch in Selbstbau-Kreisen ist diese Kombi sehr beliebt.

Aktiv oder passiv? Fürs Auto oder für zuhause?

für zuhause. was aktiv/passiv heißt weiß ich nichtmals haha. also ich will damit großteils musik hören und filme gucken, falls das hilft..

0

für zuhause... 19kg schwer (Qualitäsmerkmal) für nur 135 Euro... einer der besten Deals überhaupt. 

Aktiv! (Incl. Verstärker)

https://www.mivoc.com/gs/product\_info.php?info=p75\_mivoc-hype-10-g2-10----25-cm-aktiv-subwoofer.html&XTCsid=28de40d0fcb208aff315bc3ad3678030

1
@Smartass67

Solltest Du noch andere Produkte anschauen: Gewicht ist immer im Zweifel immer gut. Der schwerere Subwoofer ist in der Regel auch der bessere. ;) 

Schräger Tipp, ich weiß aber das ist eben (Ausnahmen bestätigen die Regel) so und es ist ein guter Tipp. Gilt übrigens auch für Verstärker. Was gut ist, wiegt viel. 

1
@Smartass67

Danke für den guten Tipp! Ich werde noch gucken, für welchen subwoofer ich mich im endeffekt entscheiden werde, versuche daran zu denken, dann nochmal bescheid zu sagen, ob es geholfen hat :)

0

Was möchtest Du wissen?