Substanz, die Magnetfeld eindämmt?

1 Antwort

Ja, es gibt die magnetische Abschirmung: Das Innere eines ferromagnetischen Hohlkörpers ist nahezu feldfrei. Die Feldlinien werden von ihm abgelenkt bzw. laufen in ihm, bis sie wieder austreten. Wie genau, das ist von seiner Form abhängig.

Wie erzeuge ich ein Magnetfeld? Und was brauche ich alles dazu?

...zur Frage

Elektrischer Generator Energieerhaltungssatz?

In einem Generator, in dem sich eine Leiterschleife durch ein Magnetfeld dreht, wird eine Spannung in der Leiterschleife induziert. Jetzt meine Frage: Einmal die Leiterschleife angestupst und sie dreht sich weiter um ihre eigene Achse. Aber wenn dann eine Spannung induziert wird und ein Strom, muss diese Bewegung, wenn nicht weiter angetrieben, ja irgendwie verlangsamt werden. Die Frage ist nur wie??? Weil das Magnetfeld, das der Induktionsstrom erzeugt, liegt das vielleicht da dran. Aber wenn ich mir das so überlege, dass durch die Wechselwirkung dieses Magnetfeldes mit dem des statischen Magneten wieder eine Kraft auf die Leiterschleife wird, das kann nicht sein oder???

Denn man könnte ja auch einmal die Leiterschleife in ihrer Drehung anstupsen, sie würde sich aufgrund der Trägheit im Kreis immer weiter um ihre eigene Achse drehen und unbegrenzt Spannung liefern.

...zur Frage

Magnetohringe - Vor- und Nachteile

Hallo kennt sich einer damit aus? Was sind die Vor- und Nachteile zu herkömmlichen Ohringen (Ohrloch) könnte es zu komplikationen kommen , wegen den magneten? (Magnetfeld oder so ka^^) Könnte sie die Ohrläppchen so fest zusammendrücken , dass etwas passieren könnte? (Ohrläppchen wird nicht mehr durchblutet , sofern es überhaupt durchblutet wird)

...zur Frage

Magnetfeld abschirmen (starker Magnet)

Hallo ich versuche einen Magnet von einem anderen abzuschirmen. habt Ihr eine Idee mit welchem material man die Magneten abschirmen kann? (Magnet hat eine Zugkraft von 60 kg)

...zur Frage

welche Tiere orientieren sich mit dem Magnetfeld?

...zur Frage

Phyik: Magnetfeld Antrieb

Hallo Leute bitte Antwortet mir ernst bei folgender Frage. Ich möchte bald ein Experiment durch führen, und zwar will ich ein Anti Erdmagnetfeld antrieb entwickeln, und weis aber nicht genau ob ich bei meinen Theorien recht habe, ich schreib sie erst mal auf.

Ich möchte 2 Magneten übereinander positionieren, nun bräuchte ich etwas das die beiden Magneten zum rotieren bringt eins soll sich nach rechts und eins nach links rotieren. Jetzt kommt Folgende Theorie: Beide Magneten besitzen ein eigenes Feld, durch die Drehungen weichen die Felder ständig die Richtung und werden dann noch vom anderen Magnetfeld beeinflusst das sich genau in die andere Richtung dreht. Die Felder sind ständig in Reibung, es entsteht eine hohe Energie und erzeugt vielleicht ein eigenes Magnetfeld das die Erdanziehung abschirmt,oder durch die Bewegungen alleine. Könnt ihr mir diese Theorie bestätigen danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?