Subra wie rechnet man das?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich weiß ja nicht, in welcher Klasse du bist.
Sollte es eine höhere sein, pass bitte auf, dass du nicht wegen der Bruchrechnung unter die Räder kommst. Sie ist selbst bei Einsatz von Taschenrechnern zum Verständnis vieler Aufgaben einfach nötig -
wie übrigens auch die Prozentrechnung, die in der Oberstufe niemals wiederholt wird.

http://dieter-online.de.tl/Br.ue.che-1.htm

Dass man bei dieser Aufgabe wegen Teilerfremdheit der Nenner einfach die Nenner für den Hauptnenner miteinander multipliziert, ist wohl klar. Aber danach muss man sich sicher sein, wie es mit dem Erweitern funktioniert. Und daran hapert es meistens, weil viele Erweitern und Multiplizieren von Brüchen verwechseln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundsätzlich die Brüche auf den gleichen Nenner bringen.

In diesem Fall ist es 14 als kleinster gemeinsamer Nenner.

Danach den Zäher mit dem Faktor multiplizieren und dann ausrechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?