Subnetting auf vorletzte IP Adresse kommen?

2 Antworten

Rotation ist ein Fehler. Es muss Notation heissen. Dezimal Punkt ist für ipv4 üblich. Alternative ging auch hex (wie ipv6), binär und dezimal (unüblich aber funktioniert z.B. bei ping).

/26 = 255.255.255.192

letzte IP Adresse im Netz ist:
192.168.1.62

vorletzte:
192.168.1.61

Und wie genau kommt man auf die 62 und 61?

0
@daasker

Stell dir den letzte n teil der IP-Adresse (nach dem letzten Punkt) also 8 Bits vor.
0011110 = 62, 00111101 = 61
Warum die beiden nuller vorne? Weil sie zum Subnetzanteil gehören (siehe /26)
Warum nicht 00111111? Weil das die Broadcast-Adresse ist und keine gültige vergebbare IP in diesem Subnetz.

1

Was möchtest Du wissen?