Subjekt im Nebensatz? hilfe

4 Antworten

Im 1. Beispielsatz hast du gar keinen Nebensatz, sondern eine sog. Infintivphrase/-gruppe (um mich aus der Bahn zu werfen). Da findest du kein Subjekt, logischerweise.

Im 2. Satz steht keine Verletzten im Akkusativ. Es ist hier aber in der Tat schwierig zu deuten; evtl. als "Scheinsubjekt". Bin mir aber auf die Schnelle auch unsicher.

Infinitivsätze (Infinitivgruppen) sind verkürzte Nebensätze ( "Es braucht mehr, damit ich aus der Bahn geworfen werde", in dem Nebensatz wäre "ich das Subjekt). Wird ein solcher Nebensatz zur Infinitivgruppe, entfällt das Subjekt.

Das Subjekt ist der Teil, der im Aktiv aktiv wird ;)

versteh ich nicht...

1
@wathwas

Brauchst du auch nicht. Passivsätze haben ebenfalls Subjekte (im Nominativ).

0

Wo ist in meinem Beispiel der Hauptsatz und wo der Nebensatz?

Ich habe die Beispiel in meinen Buch gefunden und frage mich wo der Der Nebensatz/Hs ist...

Bsp: "Obwohl Partizipgruppen kein Verb in der Personalform besitzen, können sie im Satz die Funktion von Nebensätzen übernehmen". Also ich sehe da nur 2 Nebensätze da ja eigendlich keiner von diesen Sätzen allein stehen kann...

...zur Frage

Haupsätze und Nebensätze mit Beispielen.

Ich schreibe bald eine Deutscharbeit und es geht um Hauptsätze und Nebensätze

hier ein Beispiel : Eines schönen Tages paddelte ein Fischer betrübt heim. Er hatte wieder einmal einen schlechten Fang gemacht.(weil)

Man muss die beiden teile entweder in "2 Hauptsätze" einteilen oder in "1 Hauptsatz und ein Nebensatz"

Man muss noch das Komma richtig einsetzen und das kann man erst wenn man "weil" eingesetzt hat.

Genau das versteh ich nicht wie platziert man das "weil" damit es "2 Hauptsätze" oder "1 Hauptsatz und ein Nebensatz" ergibt.

Bitte helft mir!

...zur Frage

Uneingeleiteter Nebensatz von Präteritum eingeleitet?

Guten Mittag, es gibt ja Verben, die keine indirekte Rede, aber uneingeleitete Nebensätze einleiten. Das sind z.B Verben des Hoffens, des Wahrnehmens und des Wünschens. Wenn sie im Präsens stehen, muss der uneingeleitete Nebensatz, den sie einleiten, im Indikativ stehen. Hier Beispiele für die drei Arten(hoffen, wahrnehmen, wünschen): hoffen: "Ich hoffe, du bist gesund." wünschen: "Ich wünsche, du bist nicht hier." wahrnehmen: "Es scheint ihm, es wird immer dunkler." Wenn sie jetzt aber in der Vergangenheit stehen, z.B im Präteritum, muss bei diesen Verben der uneingeleitete Nebensatz im Konjunktiv stehen, da der uneingeleitete Nebensatz hier eine Möglichkeit beschreibt. Beispiele wieder für alle drei: hoffen: "Ich hoffte, du seist/wärest gesund." wünschen: "Ich wünschte, du seist/wärest nicht hier." wahrnehmen: "Es schien ihm, es werde/würde immer dunkler." Hier sind Konjunktiv 1 sowohl Konjunktiv 2 richtig. Im uneingeleiteten Nebensatz kann im Präteritum von diesen Verben nicht der Indikativ gewählt werden. Ist das, was ich geschrieben habe, korrekt? Und noch eine Sache: Das, was ich oben geschrieben habe, ist nicht auf Wörter des Sagens, Denkens und Meinens anzuwenden, oder? Bei Ihnen steht sowohl das Präsens als auch die Vergangenheit im Konjunktiv.(Im Präsens steht der Konjunktiv 1, weil sie dort eine indirekte Rede eingeleiten, oder?) Präsens: "Er meint, er habe/hätte sie nicht gesehen." Vergangenheit(Präteritum): "Er meinte, er habe/hätte sie nicht gesehen. Ist es möglich, den Konjunktiv 2 anzuwenden? (Habe den Konjunktiv 2 als zweite Form danebengeschrieben)

...zur Frage

Wie verbindet man mit que und dónde Nebensätze?

Hallo,Ich schreibe morgen meine Spanisch Klausur!Kann mir jemand erklären wann man que und wann man dónde benutzt wenn man einen Hauptsatz mit einem Nebensatz verbinden will? LG

...zur Frage

Nebensatz am anfang?

Könnt ihr mir paar Beispiele schreiben wo der nebensatz am anfang steht und dann der Hauptsatz

...zur Frage

Nebensatz erster Ordnung (Latein)?

Es handelt sich um folgenden Satz:

Vale, mi cor, Helena, quae Paridem beatum facis, etsi cras eum non visitas.

Also, ich dachte, dass Vale, mi cor, Helena der Hauptsatz ist und die beiden Nebensätze dann Nebensätze zweiter Ordnung sind. Stimmt das? Gehört mi cor auch wirklich mit zum Hauptsatz?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?