Subjekt

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das Subjekt kann ein Nomen, ein Pronomen (etwas, das für = pro ein Nomen stehen kann), eine Wortgruppe (bestehend aus einem Artikel, einem Adjektiv und einen Nomen) oder sogar ein ganzer Teilsatz sein!

Der Apfel fällt vom Baum. --> ein Nomen

Jetzt liegt er am Booden. --> ein Pronomen

Der rote Apfel hängt am Baum. --> eine Wortgruppe

Ob er reif ist, ist unklar. --> ein Nebensatz ("Was ist unklar?")

Sorry, bessere Beispielsätze sind mir gard nicht eingefallen! :-)

pro noemen heißt übersetzt für-nomen, also setzt man ein pronomen anstatt eines nomens. es hat also die gleiche wertigkeit

pronomen sind z. B. "ich, du, er, sie, es, wir." Ich kann ein Subjekt sein.

z.B. Ich spiele Ball.

Da ist das Prädikat "spiele", das Subjekt "Ich" und der "Ball" das Objekt.

Was möchtest Du wissen?