Stuttgart, Bonn oder Gießen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kann dir nur was über Gießen sagen, weil ich da eine Zeit studiert habe.

Gießen ist halt deutlich kleiner als die anderen beiden Städte, mit allem, was dazugehört. Freizeitangebote, Clubs, etc. Andererseits, mit dem Studententicket kommt man in 45 Minuten nach FFM.

Der Vorteil an Gießen ist halt, daß Studenten dort einen bedeutenden Anteil der Bevölkerung darstellen (größtes Student/Anwohnerverhältnis in Deutschland). Ist also viel mehr das, was man "Studentenstadt" nennt.

Man muss halt gerne neue Leute kennenlernen, schon taumelt man von einer WG-Fete zur nächsten. Der Campus ist leider nicht schön, aber in den letzten Jahren hat man wohl die Parks und Naherholungsgebiete mächtig ausgebaut.

Und es dürfte zumindest deutlich günstiger zu wohnen sein, als in Stuttgart.

  1. Stuttgart ist keine klassische Studentenstadt und sehr teuer. Dennoch ist die Infrastrukur, das Freizeiangebot und die Berufschance (Praktikum, Trainee, Beruf, etc.) sehr gut.

  2. Bonn ist klein und fein. Es hat eine spitzen Anbindung nach Köln/Düsseldorf für die Freizeit. Dort zu studieren ist auch gut, weil sich nicht alles so verläuft wie in Stuttgart (Viele Unis liegen weit auseinander, bzw. das Einzugsgebiet der Studenten ist sehr groß)
  3. Gießen hat am ehesten den "klassischen" Studentenflair" - es studieren auf die Einwohner/Studentenrate am meisten Leute dort - also eher eine Studentestadt (vergleichbar mit Tübingen). Sprich man trifft auch viele Studenten in der Stadt an und die Einrichtungen wie Pubs, Bars usw. sind auch gerne auf Studenten ausgelegt, das gilt auch für Wohnheime, WGs usw.

Also musst du wissen, was du willst. Großstadt, Mittelgroße Stadt (wo Studenten eben Nebeneffekt sind, aber super Freizeitangebote im klassischen Sinne) oder eine Studentenstadt wie Gießen. Auch eine Geldfrage sowie welcher Studiengang.

naja kaum einer wird dir über alle städte was sagen können, hier meine meinung zu bonn:

pros: schöne stadt, viele studenten, ausreichend freizeit aktivitäten, zudem nah an städten wie köln, semsterticket für ganz NRW

cons: die uni ist keine campus uni sondern über die gesamte stadt verstreut, es kann also sein, dass man manchmal recht weit fahren muss.

ich mag bonn sehr gerne, bin eigentlich einfach hergekommen, weils die nächste uni war, bin aber sehr zufrieden damit.

was willst du denn studieren?

kommt drauf an, was Du studieren willst. Nicht jeder Studiengang wird in jeder Uni angeboten.

Tierfreund97 28.06.2017, 14:46

Der Studiengang gibt es dort

0
stefan1531 28.06.2017, 15:06
@Tierfreund97

Der Studiengang gibt es dort

uiuiui, hoffentlich studierst Du nichts, bei dem man Deutsch sprechen muss ;-)

Von den drei genannten Städten ist Stuttgart zumindest die größte, aber auch mit Abstand teuerste. Die Lebensqualität - auch, was Kultur & Ausgehen betrifft - ist hier sehr hoch. Dafür sind aber eben Wohnungen sehr teuer, ebenso der ÖPNV.

0

Kaiserslautern

Was möchtest Du wissen?