Sturm der Bastille? Folge von was?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi, also Geschichte ist einer meiner besten Freunde ;)

Mit dem Sturm auf die Bastille wurde die französische Revolution eingeleitet, man wollte an die Munitionsvorräte ran, der Sturm auf die Bastille wurde zu einem Symbol der Revolution, da das Volk geschafft hatte sich gegen den Staat zu wehren.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TabeaT
10.12.2015, 15:19

Danke :)

0

Es war der Auftakt zur Revolution.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die leute haben sich dort zu einer versammlung getroffen um eine auserbeiterte verfassung zu schreiben und der könig hat rings um das schloss wachen aufgestellt und der 3 stand hat sich benachteiligt gefühlt und griff den 1 und 2 Stand an,sie nahmen waffen aus der bastille und griffen sie halt an. Hoffe ich konnte dir helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TabeaT
10.12.2015, 15:16

Vielen Dank :)

0
Kommentar von kyuba
10.12.2015, 15:18

Kein Problem.:) Machen das grade selber in Geschichte

0
Kommentar von Dahika
10.12.2015, 19:23

da verwechselst du aber einiges. Niemand hat sich in der Bastille getroffen, um dort eine Verfassung zu entwerfen.

Die Bastille war ein Gefängnis, das aber zur Zeit ihrer Erstürmung schon fast leer stand. 3 mickrige Gefangene waren noch drin. Es galt aber als Symbol der Tyrannei durch König und Adel. Und als dieses Symbol ist sie dann erstürmt worden. Erstürmt ist auch übertrieben, denn sie wurde nur von ein paar Männeken verteidigt.

Sie galt mal als Hort der königlichen Willkür wegen des lettre de cachet, aber dieses Willkürgesetz war schon abgeschafft. Vermutlich wusste der Pöbel, der die Bastille erstürmte, das gar nicht.

0
Kommentar von kyuba
10.12.2015, 19:31

Inkompetent, die leute haben sich davor getroffen..

0

Was möchtest Du wissen?