Sturm- oder Glasschaden?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Beides ist möglich.

Die Terrassentür reguliert die Glas-Ver.

Die Liege voraussichtlich die Hausrat-Ver.   

Was meinst du mit:


Damals war ich noch anders versichert.


???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sanja2
24.07.2016, 17:34

ich hab inzwischen die Versicherung gewechselt. Jetzt habe ich eine Versicherung die Sturmschäden beinhaltet, aber Glasschaden nicht.

0

Wir wohnen zur Miete und hatten ein ähnliches Problem. Bei mir hat die Private Haftpflicht nach 3 Wochen den Schade gezahlt. Wenn es dein Eigentum ist, geht das so aber nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sanja2
24.07.2016, 17:35

na ja, die Liege ist mein Eigentum, die Wohnung ist zur Miete

0

Bei drohendem Unwetter bist verpflichtet, lose Gegenstände zu sichern.

Dass eine Liege in die Terrassentür geweht wird, sollte also eigentlich nicht passieren können.

Die Sturmversicherung deckt Schäden direkt am Haus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?