Sturer Golden Retriver Stubenrein bekommen,aber wie?

1 Antwort

Irgendwie kann ich mir gar nicht vorstellen, dass du - bereits Hundeerfahren - deinen 10 wöchigen und nun 12 Wochen alten Golden Retriver Welpen nicht stubenrein bekommst.

Die Ursache kann nur sein, dass du dich nicht so ganz richtig auf den Welpen und seine Bedürfnisse einstellen konntest.

Der Welpe hat noch nicht begriffen - über 2 Wochen! - was du eigentlich von ihm willst wenn du alle Stunde mit ihm draußen bist.

Welpen "müssen" nicht alle Stunde "müssen"

Inzwischen hat er duch dein Unverständnis gelernt, dass er bei dir überall und jederzeit hinmachen darf. Um so schwieriger wird es nun das wieder abzubauen was er bei Dir gelernt hat.

Ein Welpe muss immer dann Wasser lassen und auch Kot absetzen, kurz nachdem er aufwacht und auch kurz nach dem Fressen.

Wenn du die Zeit hast und dir nimmst deinen Welpen genau zu beobachten, dann kannst du diese Phase sehr genau feststellen, ihn tragend nach draußen bringen und wenn er das Geschäftchen bei aller Ruhe erledigt hat mit Genugtuung loben!

Du solltest die Wohnräume nun grundlegend reinigen & desinfizieren und endlich beginnen deinem Welpen die Stubenreinheit beizubringen.

also...mein erster hund ist bereits 7 jahre alt....bei ihm bin ich ALLE 2 Stunden gegangen...

Bei bruno..geh ich teilweise stündlich und er macht trotzdem rein....NUR PIPI ...sein großes geschäft macht er draußen...nicht drin

er pieselt ja sogar beim spielen...erst spielt er und an der stelle wo er gespielt hat,pieselt er hin....

das hat ja nun nichts damit zu tun das ich ihn nicht gut genug beobachte...wie soll ich denn da SOFORT reagieren????

Wenn er nicht BEGRIFFEN hat, was ich von ihm will....dann verrate mir doch mal...warum er abends gegen 18 uhr raus geht...mit mir....dann erst gegen 22 uhr...dann erst wieder um 3 uhr....und in der zwischenzeit geht NICHTS schief....also weiß er doch wie es geht

NUN BIST DU DRAN!!!! Mit deinen KLUGEN Sprüchen!!!!

0

Warum kotet mein Hund nachts so viel?

Mein Hund ist 4 Monate. Er ist soweit schon stubenrein und hat auchnachts ganz gut durchgeschlafen.

Doch seit einiger Zeit muss er nachts fast stündlich raus.

Wir waren schon beim Tierarzt und haben entwurmt. Er hatte Würmer und daher auch Durchfall. Das haben wir aber wieder im Griff.

Er bekommt das letzte mal um 19 Uhr Futter. Danach geht es raus und dann wieder um ca 22:30 - 23:00 Uhr das letzte mal.

Er weckt uns dann aber fast stündlich und kotet meist 4 mal.

Was kann ich machen? Hat er sich durch den Durchfall dran gewöhnt so oft raus zu müssen nachts?

...zur Frage

Wird mein Hund jemals stubenrein?

Ich hab seit 2 Wochen einen Welpen. Er ist morgen 3 Monate alt. Bis jetzt ist er noch net stubenrein. Ich geh zwar immer mit ihm nachdem er geschlafen hat und nach dem fressen raus oft macht er dann auch oft Pipi aber das große Geschäft macht er meistens dann wenn wir wieder rein gehen also im Haus. Ich möchte fragen ob er jemals stubenrein wird weil ich will net dass er immer noch ins Haus macht wenn er erwachsen is

Und dann noch ne andere Frage: Wenn er spielen will beißt er mich oft ins Bein. Was kann man da machen dass er es nemme macht? weil ich ignorier ihn dann auch oft oder stell mich aufs sofa oder setz mich aufs Bett dass er net hinkommt. Mit zerrspielzeug spiel ich auch oft mit ihm.

...zur Frage

Golden Retriver, wie lange nach Draußen gehen ist muss?

Ich wollte mal fragen wie lange ich mit einem Golden Retiever Welpen mindestens raus muss, und mit einem Erwachsenen Goldi... Danke schon mal...

...zur Frage

Wie lange dauert es bis ein Welpe stubenrein ist? (labrador)

Ich habe einen 2 monate alten Labrador. Mich interessiert es mit wie vielen monaten er seine blase halten wird. Ich bringe ihm natürlich regelmäßig raus und lobe ihm auch wenn er draußen sein geschäft erledigt, aber es passieren leider manchmal immer noch "unfälle". Wenn ihr euch damit auskennt bitte HILFE!

...zur Frage

Chihuahua mix und golden retriver Probleme?

Hei :) also wir haben ein golden retriver Mädchen (2 Jahre, ist aber wegen einer Erkrankung kleiner als "normale" goldis) da wir eine sehr tierliebende Familie sind sind wir am überlegen ob wir und einen Hund aus dem Tierheim dazu holen. Wir würden jedoch als zweithund gerne einen kleineren Hund also einen chihuahua mix oder so etwas in der art haben. Natürlich würden wir unseren Hund beim aussuchen mitnehmen und mitentscheiden lassen. Könnte es trzdm Probleme geben? ( als einziges Problem habe ich bis jetzt gefunden,dass unser goldi de kleinen beim Spielen verletzen könnte,aber das denke ich nicht da sie auch als unsere Katze noch klein war mit dieser gespielt hat und immer vorsichtig war/ist) unser Hund ist sehr gut erzogen nur hat sie große Angst vor fremden, sobald jemand fremder sie streicheln will versteckt sie sich und wir hätten durch den zweithund eben die Hoffnung, dass sie selbstbewusster wird ( denn wenn sie mit ihr bekannten Hunden auf fremde trifft ist das alles kein Problem) natürlich wollen wir nicht nur einen zweithund als "Problemlösung" sondern auch weil wir einfach gerne ein weiteres Familienmitglied haben möchten.

...zur Frage

Welpen stubenrein bekommen, aber wie?

Hallo :) seit einer Woche habe ich einen nun 12 Wochen alten Chihuahua Welpen. Und ich frage mich jetzt wie ich die kleine stubenrein bekomme. Ich gehe nach jedem Schläfchen, nach jedem Essen und nach jedem Spielen mit ihr raus. Sie will sich draußen gar nicht lösen, weshalb ich sie auch nicht loben kann. Ich gehe auch jeden Tag an die selbe Stelle mit ihr. Nun wohne ich in einer Wohnung im dritten Stock und bis zur nächsten Wiese muss man auch gute 2 Minuten laufen, wenn man schon unten ist. Die Züchterin meinte sie wäre an ein Hundeklo gewöhnt weshalb ich das auch gekauft habe, aber das nutzt sie gar nicht, egal wie oft ich sie da rein setzte, weil ich es niemals schaffen würde sie nach draußen zu setzten, wenn sie gerade hinmacht. Nun macht sie auch keine auffälligen Sachen, wenn sie gerade muss, sondern hockt sich hin und es kommt und sie hört auch nicht auf wenn ich sie nehme. Ich wische das dann einfach still weg und wenn doch was im Hunde/Katzenklo landet dann lobe ich sie sehr.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir da irgendwie helfen könntet :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?