Stundenlohn von 15 Euro als Zeitarbeiter realistisch?

3 Antworten

naja 15,00€/h als Leihkraft heißt ja nicht gleich das man es mit sogenannten ,,Schwarzen Schaffen´´ zu tun haben muss.

Es gibt durchaus Zeit/Leihfirmen die Ihren Arbeitnehmer tatsächlich 15€/h bzw.fair und ordentlich bezahlen wenn es beispielsweise die sog.Branchenzuschläge gibt ,denn dadurch bekommst du je nach Eingruppierung nach z.b. 6.Wochen 15%+ auf dein Basislohn,ab dem 3.Monat steigt es um weitere 5 auf 20%,nach.Monaten 30%,nach 7.Monaten sind es 45% und schließlich nach in etwa 9.Monaten sind es bis zu 50% oder Equal-Pay in dem die entsprechende Leihkraft einen vergleichbaren Lohn/Verdienst bezahlt bekommt wie der ,der Direkt angestellten.

Es gibt natürlich auch Einsätze von Leih/Zeitarbeit in denen man schon ab dem 1.Tag den gleichen Verdienst wie die Stammbelegschaft erhält was aber eher selten ist.

Evtl.mehr Infos hier https://www.igmetall.de/download/20190129_ME_Einzelkarte_2019_web_cf5e212fa2d8917f9bd05aea29736b512d19bfb9.pdf

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ja, denke viel mehr wirst du da nicht erwarten dürfen

Ja aber sind 15 Euro nicht zu viel für eine Zeitarbeitsfirma ? Ich habe angst, dass die mich verarschen wollen.

0
@silentpain00

Wenn du 15 kriegst dann kriegen die garantiert mindestens 25... Das sind üble Abzockerläden ich arbeite auch grad für ne Zeitarbeitsfirma 😁

1

Brutto... das wären bei 40std/Woche 2580€ brutto, 1730€ netto in stkl1 ohne kirche

aber wahrscheinlich mit wechselschicht?

Habe dann dort Früh und Spätschicht

0
@silentpain00

Meines Wissens nach hatten/ haben die sogar wechselschicht ... mit Wochenende und Nachtschicht

aber da frag besser mal jemanden der da arbeitet...

1

Was möchtest Du wissen?