Stundenlohn. Nicht mehr als 450 €! Verrechnet?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Dame hat dir da die korrekten Daten genannt.

Des Rätsels Lösung lautet:

Vorab, deine Berechnung stimmt schon eigentlich (bei 48 Wochen), jedoch gibt es Folgendes zu beachten:

Also beginnend mit 10,5 Stunden die Woche x Faktor 9,80 Euro --> 102,90 Euro

102,90 Euro x Faktor Wochen im Jahr = 5350,80 Euro

5350,80 Euro dividiert durch Faktor Monate im Jahr 12 = 445,90 Euro / Monat.

Da das Jahr eben 52 Wochen hat, wirst anzunehmen diese Summe von 445,90 Euro als Festlohn oder monatliche Vergütung erhalten und so in den Richtlinien dich bewegen die gültig sind.

LG Cubi

Wenn dein Stundenlohn richtig ist, dann komme ich auf 447,125 € pro Monat. Kennst du denn schon deinen Stundenlohn? Bei 10 €/Std. würde es nicht mehr gehen. Dann kämst du auf 456,25 € im Monat.

Ich dachte die 3,5 Stunden werden genau berechnet. Also dass ich quasi auf 274,40 € komme. Circa 450 € sind dann also richtig? Aber bei nur 7 Stunde in der Wochen?!

Der Stundenlohn ist 9,80 €.

0
@vertrauentreue

Ich hatte jetzt mit 3 Tagen die Woche gerechnet und dabei berücksichtigt, dass ein Monat ja mehr als 4 Wochen im Schnitt hat.

356 Tage/(7 *12)

0

Warum hast Du es nicht sofort vor Ort geklärt ?

Das ging alles zu schnell. Hab nochmal angerufen, ist aber keiner dran gegangen...

0

Was möchtest Du wissen?