Stundenlohn mit excel?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also entweder machst du es wie tryanswer verlinkt hat und modelst deine Zeiten um oder du machst die Berechnung einfach mit einem Zusatzfeld.

Wenn man jetzt davon ausgeht das dein Ergebnis 80:15 zb. in Zelle C1 steht dann nimmst du in D1 =C1*24 und formatierst Zelle D1 in eine Zahl mit 2 kommastellen. Das Ergebnis heisst dann 80,25 (Das bedeutet 0,25=15 Min, 0,50=30 Min. usw. Jetzt kannst du einfach =Zelle(Lohn)/D1 nehmen und kommst auf deine 5,61€.

Das hat den Vorteil das du nur ein Zusatzfeld anlegen musst.

In A1 steht 80:15, in B1 steht 450, dann diese Formel für den Stundenlohn:

=B1/(A1*24)

Achtung: Die Formelzelle als Zahl oder Währung formatieren.
Klappt es?

Was möchtest Du wissen?