Stundenlohn gleich Nettolohn?

8 Antworten

Löhne werden immer Brutto angegeben.

Netto kann ja bei jedem je nach Familienstand anders ausfallen.

Bei 15 € Stundenlohn kannst du mit ca 1/3 Abzüge wegen Sozialabgaben und Lohnsteuer rechnen.

15 Euro sind brutto, davon geht Sozialversicherung, Lohnsteuer,... ab. Dein Nettolohn wird um die 9 Euro liegen (je nach Steuerklasse).

Nein, es gehen vom Monatslohn noch ca. 20,5 % Sozialabgaben runter (Pflegeversicherung, Rentenversicherung, Krankenversicherung) und natürlich auch die Lohnsteuer.

Brutto. Da gehen die Steuern, eher wenig, aber auch Krankenkasse, Rentenversicherung, usw. ab.

Das ist Brutto. Davon gehen Steuern etc ab, den Rest bekommst du dann als Nettogehalt.

Was möchtest Du wissen?