Stundenlang schon extreme Kopfschmerzen mit extremer Übelkeit und schwäche gefühl?

5 Antworten

Hallo KendraWilson18,

das ist nur dann „normal“, wenn man ein Migränepatient ist.

Die typischen Anzeichen von Migräne sind:

  • Anfallsartiger - meistens einseitiger – Kopfschmerz (stechend, drückend oder pochend).
  • Übelkeit (manchmal mit Erbrechen), Appetitlosigkeit.
  • Licht-, Geräusch- oder Geruchsempfindlichkeit.
  • Der Schmerz verschlimmert sich bei Bewegung / körperlicher Anstrengung.
  • Dauer einer Migräneattacke: Wenige Stunden bis zu 3 Tagen.
  • Die ersten Migräneanfälle treten bei den Meisten erst ab der Pubertät auf.
  • „Normale“ Schmerzmittel wirken oft nicht ausreichend.

Es gibt verschiedene Arten von Migräne, deshalb müssen nicht alle genannten Symptome auch immer und bei Jedem genauso zutreffen.

Es gibt spezielle Migräneschmerzmittel – Triptane (z. B. Sumatriptan) - die im Notfall zuverlässig gegen die Kopfschmerzen und die Begleitsymptome wie Übelkeit helfen. Die Triptane, die am besten wirken, sind verschreibungspflichtig. Ein Neurologe ist bei Migräne der zuständige Facharzt.

LG Emelina

https://www.youtube.com/watch?v=G4UDXFYLsTU

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Als Migräne- u. Kopfschmerzpatient bin ich gut informiert

Das könnte natürlich eine Migräne sein, aber auch was anderes. Am besten schnell zum Arzt, der kann das abklären. Gute Besserung! :)

Das habe ich auch öfters als würde man ein Messer auf die rechte Seite reinstechen meistens schlafe ich dann einfach und es geht dann weg nach einem Tag, wenn nicht dann nimm einfach eine Kopfschmerz Tablette und trink Wasser :)

Kann Migräne sein, aber leider auch was schlimmeres... geh zum Arzt, der klärt das ab. Alles Gute!

Spekulieren können wir hier viel. Geh zum Arzt und lass es abklären.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?