Stumpft mein Pferd ab wenn, ich es mit einem beispielsweise 14mm Gebiss reite und dann wieder 16mm?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

jedes dieser gebisse wirkt anders.

du verwiirrst das pferd. es stumpft nicht ab. im gegenteil. irgendwann wird es aus lauter unsicherheit widersetzlichkeiten entwickeln.

lass den pferdezahnarzt kommen, zeig vor, was da ist und bleib bei dem, was dir für dieses pferd empfohlen wird.

ich hatte für mein pony ein 10er mit grossen ringen - was anderes passte nicht. am besten ging er gebisslos. - halsring.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was mich am meisten verwundert - es ist DEIN Pferd, aber RB hat ihn mit Pelham geritten, ohne das du weißt, wie es wirkt etc!?

Scheint mir, als hättest du von Gebissen nciht so viel Ahnung. Frag einen Pferdezahnarzt oder einen Reitlehrer welches für euch am geeignesten ist und dann bleib bei diesem.

Und warum willst du mal mit dem, dann mal mit dem reiten? Nach Lust und Laune Gebisse tauschen macht keinen Sinn. Wenn man daran was ändert, hat man eigentlich ein Ziel vor Augen / ein Problem, dass man beseitigen möchte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ih glaube das ist von Pferd zu Pferd unterschiedlich... Mein 4- jähriger, den ich aber noch longiere, hat jetzt schon sein 3. Gebiss, weil ich einfach lange gebraucht habe, um ein gut passendes zu finden... Er kam mit der Umstellung aber schon ganz gut klar :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ponyfliege
10.03.2014, 20:28

warum longierst du mit gebiss und nicht mit kappzaum?

3
Kommentar von ReterFan
11.03.2014, 12:34

Weil es sehr sehr sensibel und Vorallem guckig ist... Er erschreckt sich sehr oft und rennt dann planlos im Kreis... Mit kappzaun könnte ich ihm dann nicht so viel beibringen, somal ich ihm dann zum anhalten den ganzen Kopf verdrehen müsste. Stattdessen mache ich zum longieren immer noch ein Halfter unter die Trense und hake die Longe dort mit ein. Dann hab ich sogut wie nur das Halfter an der Hand, kann im Notfall aber auch mal ganz vorsichtig etwas doller anfassen...

1

Hallo:) Ich habe bei meinem Pony bis jetzt immer ein 12mm dickes Gebiss gehabt. Das erschien mir allerdings immer zu dünn und jetzt habe ich ihm ein neues gekauft, 15mm und er läuft sehr schön damit. Ich hatte nicht das Gefühl, dass er "stumpf" war, oder so... Und das alte Gebiss hatte er jahrelang, schon bevor ich ihn gekauft habe. Lg 😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?